Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

 

´RTL Supertalent 2008´ – Die Finalshow!

RTL Supertalent Gewinner 2007 Michael Hirte wird von Kelvin Kalvus umarmt nach seinem Sieg.

Mundharmonika-Spieler Michael Hirte (44) aus Karzow ist das neue RTL-Supertalent 2008. Seine Geschichte liest sich wie ein Märchen – aus der Fußgängerzone auf die Supertalent-Bühne. Dieter Bohlen hat es vor der Abstimmung in der Finalsendung prophezeit. „Wenn du das Ding nicht gewinnst, fresse ich meine Jacke auf! Fotos: RTL / Stefan Gregorowius    

 

Köln – 10.000 Talente haben sich 2008 für die neue Staffel von “Das Supertalent” beworben. Superquoten (7,14 Mio. Zuschauer) erzielte RTL berets im Halbfinale mit dieser Wahnsinnsshow und verdrängte damit sogar Thomas Gottschalk mit „Wetten, dass … ?” vom TV-Thron (wir berichten). Um den Casting-Wettbewerb zu gewinnen und die Siegesprämie von 100.000 Euro zu gewinnen, mussten die Kandidaten insgesamt erst einige Hürden überspringen, das Casting und zwei Halbfinal-Shows.

 

Danach standen zehn Finalisten fest, die sich bei RTL am Samstag 29.11.2008 live in Köln der Jury und dem Fernseh-Publikum stellen müssten. In der großen Live-Final-Show wählen die Fernseh-Zuschauer den Sieger. Für die zehn Finalisten ging es um alles: Den möglichen Beginn einer großen Karriere und die sagenhafte Gewinnsumme von 100.000 Euro!

 

michael-hirte_das_supertalent_2008_rtl.jpg

RTL-Supertalent 2008 und damit Gewinner von 100.000 Euro ist Mundharmonika-Spieler Michael Hirte (44) aus Karzow. Um 00:24 Uhr wurde das Ergebnis bekannt gegeben. Als das neue Supertalent 2008 sein Versprechen einlöste und “Stille Nacht” auf seiner Mundharmonika spielte, schaffte es die Jury nicht auch nicht mehr die Tränen zurück zu halten. Bei Sylvie van der Vaart  kullerten die Tränen über das Gesicht und auch  Bruce Darnell hatte Tränen in den Augen…

 

Das Supertalent

Poptitan Dieter Bohlen sprang auf und schmiss dabei glatt den Jurystuhl um, als das Ergebnis fest stand. Sein Statement über Michael nach dem „Ave Maria“ Auftritt war eine eindeutige Message an das Publikum und die TV-Zuschauer: “Du hast ein kaputtes Bein, bist halbblind und du spielst in den Straßen, um ein paar Euro zu verdienen. Aber die Quintessenz ist, dass du in deinem Leben nie aufgegeben hast. Das sollten sich auch die Leute zu Herzen nehmen. Du schenkst so viel und ich glaube, dass kein Mensch es so verdient hat zu gewinnen wie du.“ Ganz Deutschland sah es genau so und hat es diesem “bisherigem Hartz IV” Empfänger mehr als gegönnt.

 

supertalent

Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Bruce Darnell (alle Jurymitglieder) hatten sich zur RTL-Finalshow ´Das Supertalent 2008´ so richtig in Schale geworfen.

 


 

… weiter Bilder, Videos und mehr unter:

http://www.rtl.de/tv/dassupertalent08.php

  

 

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 44145 · 07 3 · # Samstag, 16. Dezember 2017