Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

ntoi_polizei_oberberg_ntoi_polizeiauto
Autoaufbrüche, Dokumente und Bedienungsanleitungen im Visier der Diebe | Oberbergischer Kreis – Insgesamt neunmal haben Autoknacker am Donnerstag 10.07.2014 zugeschlagen. In allen Fällen schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein. In Wiehl hatten sie auf einen schwarzen Opel Astra abgesehen, der auf einem Parkplatz in der Straße “Ohlerhammer” parkte. Die genaue Tatzeit liegt hier zwischen 20:45 Uhr am Donnerstag und 6:30 Uhr am Freitagmorgen (11.7.). Entwendet wurde nichts. Die Dokumentenmappe des Fahrzeugs stahlen Diebe aus einem schwarzen Kia, der auf einem Parkplatz in der Friedhofstraße stand. Tatzeitraum: 23 Uhr bis 7:30 Uhr. Wenig Erfolg hatten Täter in Gummersbach. Zwischen 18 Uhr und 6:30 Uhr hatten sie es auf einen grünen Mondeo in der Epelstraße, einen Audi im Mühlenbergweg und einen grauen Renault in der Kölner Straße abgesehen. Offenbar fanden die Täter in den Autos keine Wertgegenstände. Symbolfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

 

In der Eintrachtstraße in Gummersbach schlugen sie die Scheibe eines schwarzen Polo ein. Hieraus stahlen sie die Dokumentenmappe mit Gebrauchsanweisung und Serviceheft. (Tatzeit: 23:30 Uhr bis 8:30 Uhr) In Nümbrecht schlugen Kriminelle in den Straßen “Im Grund” und “Zur Straßen” zu. Aus einem schwarzen Renault stahlen sie zwischen 20 Uhr am Donnerstag und 8 Uhr Freitagmorgen (11.7.) ein Navigationsgerät und zwischen 17 Uhr und 6:45 Uhr aus einem schwarzen Touran ein Tasche mit CDs. Aus dem Handschuhfach eines silbernen Audis entwendeten Unbekannte zwischen 17 Uhr und 9 Uhr am Freitag (11.7.) eine kleine Tasche mit Kosmetikprodukten. Der Audi parkte im Dorner Weg in Reichshof-Hunsheim. 

Dagegen hatten es Diebe in Morsbach auf Diesel abgesehen. Aus insgesamt drei Baustellenfahrzeugen in der Straße “Wisseraue” zapften die Täter etwa 130 Liter Kraftstoff ab. Hinweise in allen Fällen bitte an die Kriminalpolizei unter 02261- 81990.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Monika Treutler

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1194 · 07 2 · # Montag, 18. Dezember 2017