Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Gummersbach – Am, 06.12.2008 befuhr gegen 06.10 Uhr  eine 45-Jährige mit ihrem Taxi die Kölner Straße aus Richtung Friedrichstal kommend in Fahrtrichtung Niederseßmar. Sie bemerkte einen PKW hinter sich, der sehr dicht auffuhr und etwa 200 Meter vor der Einmündung Kölner Straße/Gummersbacher Straße (“Dreieck”) Anstalten machte, sie zu überholen. Als sie sich in die Linksabbiegerspur Richtung Gummersbach einordnete, fuhr dieser PKW plötzlich links -auf der Fahrspur des Gegenverkehrs- an ihr vorbei.

 

Beim Vorbeifahren stieß der PKW mit der vorderen rechten Ecke gegen die hintere linke Fz-Seite des Taxis. Hierbei entstand geringer Sachschaden. Der 22-Jährige Fz-Führer hielt an, stieg aus und grinste. Dann stieg er wieder in seinen PKW und fuhr entgegengesetzt der Fahrtrichtung über die Rechtsabbiegerspur des Verkehrs, der von Gummersbach in Richtung Vollmerhausen läuft, davon. Hier kam es beinah zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW.

 

Das Fahrzeug des Flüchtigen kam dem eingesetzten Streifenwagen an der Einmündung Sessmarstraße/Wiesenstraße entgegen. Hier bog er mit hoher Geschwindigkeit nach rechts in die Wiesenstraße ein und setzte sein Fahrt mit hoher Geschwindigkeit fort. Beim Abbiegen von der Wiesenstraße nach rechts in die Mühlenstraße brach das Fahrzeugheck aus und der PKW geriet ins Schleudern, konnte die Fahrt aber in Richtung Bernberg fortsetzen.

 

Schließlich wurde der Fahrzeugführer durch Einschalten von Blaulicht und Martinshorn sowie Ansprache über den Außenlautsprecher zum Anhalten bewegt werden. Der 22-Jährige stand erheblich unter Alkoholeinwirkung. Im wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Gefährung des Straßenverkehrs und Unfallflucht. Der Fahrer des PKW der durch den 22-Jährigen am “Dreieck” gefährdet worden ist, wird gebeten sich bei der Polizei Gummersbach, T: 02261/8199-0, zu melden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1046 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017