Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

duda-200px.jpgWaltershausen – Das Nachwuchstalent des TTC Schwalbe Bergneustadt, Benedikt Duda, nahm erfolgreich an dem TOP16 Turnier des Deutschen Tischtennis Bundes teil.

Im thüringischen Waltershausen spielten die sechzehn Jugendlichen in der Vorrunde in zwei 8-er Gruppen. Benedikt Duda startete mit einem 3:2-Sieg über Florian Schreiner (Bayern) in die Gruppenspiele.  

Im zweiten Spiel traf Duda auf seinen WTTV-Kameraden und TOP16-Favoriten Florian Wagner (Herne). In einem hart umkämpften Spiel musste sich Duda mit 2:3 Sätzen geschlagen geben.

In den nächsten drei Matches gab Duda nur einen einzigen Satz ab und überraschte mit einer Zwischenbilanz von 4:1 Spielen. In der sechsten Runde konnte Duda nun gegen den bis dahin ungeschlagenen Liang Qiu (Baden-Württemberg) um den Gruppensieg spielen. In einer hochklassigen Partie setzte sich der Baden-Württemberger mit 3:2-Sätzen durch.

 

In der letzten Runde der Gruppenspiele musste Duda sein Match gegen Marc Rode (Hessen) unbedingt gewinnen, um sich als Gruppenzweiter für die Finalrunde der besten Vier zu qualifizieren. Duda legte sich mächtig ins Zeug und führte schnell mit 2:0 Sätzen. Rode, der im Falle eines Sieges selber noch Grupppenzweiter werden konnte, änderte seine Taktik und gewann die Sätzen drei und vier. Glücklicherweise steigerte sich Duda im Entscheidungssatz erneut und erspielte in den ersten sechs Ballwechseln eine 5:1 Führung. Diesen Vier-Punkte-Vorsprung gab er dann nicht mehr ab und sicherte sich damit einen der begehrten Plätze unter den besten Vier.

 


   

Ein ausführliches Artikelarchiv mit vielen Fotos und Videos rund um den “schnellsten Ballsport der Welt” gibt es unter den zwei neuen Sub-Domains

  
   


   

In der Finalrunde gewann Duda sein erstes Match gegen Niklas Matthias (Niedersachsen) mit 3:0. Im zweiten und letzten Spiel der Finalrunde musste sich Duda dem phantastisch aufspielenden Dang Qiu (Baden-Württemberg) geschlagen geben. Damit spielte sich Duda auf Rang drei des TOP16-Turniers. Gleichzeitig bedeutet diese Platzierung die direkte Qualifikation für das Bundesendranglistenturnier der Schüler.

 

Quelle: Heinz Duda/TTC Schwalbe Bergneustadt 

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1739 · 07 2 · # Freitag, 8. Dezember 2017