Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

TTC Schwalbe Bergneustadt

  • Profi Bundesliga Team zum Saison 2014/2015 wurde präsentiert
  • Spitzentischtennis auf Weltklasseniveau: Zwei Neuzugänge derzeit unter den TOP 40 der Weltrangliste
  • Dauerkarten @Schwalbe Arena für Hin-/Rückserie für nur 60 Euro (Aktion) – Tagesticket 10 Euro
  • 5x exklusive HD Videos

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_01
Der TTC Schwalbe Bergneustadt präsentierte am Sonntag 17.08.2014 sein Profi-Team für die 1. Tischtennis Bundesliga (Saison 2014/2015). Zwei der Neuzugänge gehören derzeit zu den TOP 40! der besten Tischtennis Spieler der Welt. Das bedeutet Spitzentischtennis auf Weltklasseniveau im Oberbergischer Kreis zu allen Heimspielen in der Schwalbe Arena in Gummersbach. Los geht’s am Sonntag, 07.09.2014 um 15:00 Uhr gegen den TTC matec Frickenhausen. Die Dauerkarte gibt es aktuell zu einem  Super-Sonderpreis von nur 60,00 Euro (statt 90,00 Euro) über die offizielle Homepage des TTC Schwalbe Bergneustadt zu bestellen. Tagestickets kosten 10 Euro (ermäßigt 5 Euro). Der Eintritt bis 12 Jahre ist frei. Die Tageskasse ist ab 13:30 Uhr am Spieltag an der Schwalbe Arena geöffnet. Foto zeigt (v.l.n.r.: Gustavo Tsuboi (BRA, ITTF-Rank #36/2.245 Ranking Points), Benedikt Duda (ITTF-Rank #151/1.871 Ranking Points), Frane Kojic (ITTF-Rank #209/1.696 Ranking Points), Steffen Mengel (*ITTF-Rank #39/2.229 Ranking Points) und der neue Trainer Jens Stötzel) – Die ITTF-Rank Positionen basieren auf dem Stand vom 18.08.2014. TV.NEWS-on-Tour.de präsentiert als Bonus 5x exklusive HD-Videos der Spieler und des Managers Andreas Grothe. Fotos/Videos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_02
Das Team des TTC Schwalbe Bergneustadt möchte nach dem Aufstieg in die 1. Tischtennis Bundesliga den Klassenerhalt schaffen. Dies wird mit dem vier Spitzenspielern sicherlich machbar sein. Foto zeigt (v.l.n.r.: Manager des TTC Schwalbe Andreas Grothe, Trainer Jens Stötzel, Frane Kojic, Gustavo Tsuboi, Steffen Mengel, Benedikt Duda, Sportwart Heinz Duda und Hallensprecher Thomas Adams.  

 

 

Der Spielplan der Heimspiele des TTC Schwalbe Bergneustadt

  • So., 07.09.14 / 15:00: TTC Schwalbe – TTC matec Frickenhausen
  • So., 19.10.14 / 15:00: TTC Schwalbe – SV Werder Bremen
  • So., 23.11.14 / 18:30: TTC Schwalbe – TTC Hagen
  • So., 07.12.14 / 15:00: TTC Schwalbe – 1.FC Saarbrücken TT
  • So., 18.01.15 / 15:00: TTC Schwalbe – TTF Liebherr Ochsenhausen
  • So., 25.01.15 / 15:00: TTC Schwalbe – TTC Zugbrücke Grenzau  NEU
  • So., 01.02.15 / 15:00: TTC Schwalbe – Post SV Mühlhausen
  • Mi., 25.02.15 / 19:00: TTC Schwalbe – TTC RhönSprudel Fulda-M.
  • So., 29.03.15 / 15:00: TTC Schwalbe – Borussia Düsseldorf

 

>> 5x exklusive HD Videos

Error type: "Bad Request". Error message: "Bad Request" Domain: "usageLimits". Reason: "keyInvalid".

Did you added your own Google API key? Look at the help.

Check in YouTube if the id PLSDivBLwQkFIx2sezPSPGwooNCpkAoz8I belongs to a playlist. Check the FAQ of the plugin or send error messages to support.

>> Mehr Videos gibt es auf TV.NEWS-on-Tour.de

 

 

Gustavo Tsuboi (29)

Aktueller Weltranglistenplatz #36

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_08
Für Bergneustadt konnte Manager Grothe die Nr. 1 der Brasilianer und aktuelle Nr. 36 der Weltrangliste verpflichten. Gustavo Tsuboi ist 29 Jahre alt und bringt damit auch eine gehörige Portion Erfahrung in das ansonsten doch sehr junge Bundesligateam. Der Vollprofi Tsuboi ist seit Jahren international unterwegs und wurde erst kürzlich Vize-Meister bei den latein-amerikanischen Meisterschaften. Ein glückliches Händchen hatten die Schwalben auch mit der erst kürzlich veröffentlichen Verpflichtung von Steffen Mengel. Der B-Kader-Spieler verbesserte seine Weltranglistenposition von 144 (bei Verpflichtung) auf jetzt 36!!! durch grandiose Siege bei der German Open (u. a. gegen Wang Hao).

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_03
„Manchmal muss man eben Glück haben“, so kommentiert TTC Schwalbe Manager Andreas Grothe die Verpflichtung des Brasilianers Gustavo Tsuboi. Die brasilianische Nationalmannschaft hat sich entschlossen ein Jahr in Deutschland zu trainieren um sich auf die WM in 2015 und auf Olympia 2016 intensiv vorzubereiten. Dabei gastieren die Brasilianer beim Kooperationspartner von TTC Schwalbe Bergneustadt im Leistungszentrum Ochsenhausen. Um neben dem Training auch Wettkämpfe zu bestreiten, suchten die Spieler Vereine in Deutschland. „Für einen Spieler auf diesem Niveau zahlen wir in dieser speziellen Konstellation vergleichsweise wenig Geld und erhalten einen hochmotivierten Spieler, der sich in der 1. Bundesliga in Deutschland beweisen möchte“.

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_09
Auch Eigengewächs Benedikt Duda konnte in den letzten Wochen seine Weltranglistenposition von 223 auf aktuell 151 verbessern.

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_07
Steffen Mengel (25) kehrt zum Bundesliga Neuling TTC Schwalbe Bergneustadt zurück. Mengel sorgte im letzten Jahr durch seinen sensationellen Finaltriumph bei der Deutschen Meisterschaft in Bamberg über Timo Boll (Borussia Düsseldorf) für Aufsehen. Boll  ist der bisher erfolgreichste deutsche Tischtennisspieler und gehört seit mehr als zehn Jahren zur absoluten Weltklasse.

 

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_10
Komplettiert wird das Team von Frane Kojic (WR 209), der zudem auch der 2. Mannschaft von Bergneustadt in einigen Spielen zur Verfügung stehen wird. Die Bergneustädter sind sich sicher, dass mit den spektakulären Neuverpflichtungen Tsuboi und Mengel sportlich der Klassenerhalt in der 1. Tischtennis Bundesliga gelingen sollte. Kein Spiel wird ein Selbstläufer, aber die Schwalben haben in jedem Spiel ihre Chancen. Insbesondere wenn Vereine wie Düsseldorf ohne die Stars anreisen.

 

 

Tickets/Dauerkarten

Schwalbe Arena Logo
Da das Abenteuer Bundesliga für den TTC Schwalbe Bergneustadt eine große Herausforderung (auch in der Logistik) darstellt, bittet die Vereinsführung um Unterstützung der Zuschauer und Fans, die durch eine übertragbare Dauerkarte für die Heimspiele in der SCHWALBE ARENA eine Planungsgrundlage für den Verein schaffen können. Die Dauerkarte für Hin- und Rückrunde wird vom Verein stark subventioniert und kostet lediglich Euro 60 (statt 90 Euro für 9 Spiele) für den Erwachsenen und 30 Euro (statt 45 Euro) für den Jugendlichen bis 21 Jahre und kann ab sofort auf der offizielle Homepage des TTC Schwalbe Bergneustadt bestellt werden. Auch Familien werden vom Verein unterstützt, so kosten 2 Erwachsene und 2 Jugendliche statt 30 Euro nur 20 Euro. Interessenten für den SCHWALBE-Fanclub können sich ebenfalls beim Verein melden. Sie erhalten bei Kauf der Dauerkarte zusätzlich ein einheitliches Trikot vom Verein geschenkt.

 

 

Bonusbilder vom Fotocall

aus der Realschulhalle in Bergneustadt, Breiter Weg
 
ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_04
Benedikt Duda, Steffen Mengel, Gustavo Tsuboi undFrane Kojic | TTC Schwalbe Bergneustadt

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_05
Trainer Jens Stötzel | TTC Schwalbe Bergneustadt

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_06
Benedikt Duda, Steffen Mengel, Gustavo Tsuboi und Frane Kojic | TTC Schwalbe Bergneustadt
 
 
 
 
ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_11
Steffen Mengel | TTC Schwalbe Bergneustadt

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_12
Gustavo Tsuboi | TTC Schwalbe Bergneustadt

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_13
Benedikt Duda | TTC Schwalbe Bergneustadt

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_14
Frane Kojic | TTC Schwalbe Bergneustadt

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_15
Der TTC Schwalbe Bergneustadt führte neben den Medienvertretern ein eigenes Fotoshooting durch

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_16
TTC Schwalbe Bergneustadt Foto zeigt (v.l.n.r.: Trainer Jens Stötzel, Benedikt Duda, Hallensprecher Thomas Adams (kniend), Steffen Mengel, Gustavo Tsuboi, Frane Kojic, Sportwart Heinz Duda (kniend), Manager des TTC Schwalbe Andreas Grothe, Frederik Duda und Sebastian Duda

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2255 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017