Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-sasse
Bruderstreit eskaliert! Weil sich zwei Brüder am Donnerstag (28.08.2014) um 13.00 Uhr in Marienheide-Stülinghausen lautstark auf der Straße stritten, verständigten Anwohner die Polizei. Während der Sachverhaltsklärung rastete der 44-jährige Bergneustädter plötzlich aus. Er sprang auf, griff nach einem Wasserschlauch und versuchte damit die Polizisten zu schlagen. Diese ergriffen den 44-Jährigen und fixierten ihn mit Handfesseln. Dabei wehrte er sich mit Schlägen und Tritten. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

Da der Mann äußerst unkooperativ und aggressiv war, verständigten die Beamten das zuständige Ordnungsamt, zur Prüfung einer zwangsweisen psychiatrischen Unterbringung. Da er während dem Streit mit seinem Bruder verletzt wurde, musste er zunächst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Im Rahmen der Widerstandshandlung wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 975 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017