Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Heute morgen gegen 06.55 Uhr, teilte eine Frau aus Wipperfürth der Polizei mit, dass sie soeben von ihrem Mann mit einem Messer bedroht worden sei. Die Frau konnte die Wohnung mit ihren drei Kindern verlassen. Den eingesetzten Polizeibeamten gegenüber trat der immer noch mit einem Messer bewaffnete 58-Jährige aggressiv entgegen, so dass Spezialeinheiten angefordert wurden, um den offensichtlich geistig verwirrten Mann in Gewahrsam zu nehmen.

 

Durch ein Sondereinsatzkommando wurde der Mann gegen 10.00 Uhr überwältigt. Dabei erlitt er eine leichte Verletzung, die jedoch nicht behandelt werden musste. Im Anschluss wurde gegen den Mann durch das Ordnungsamt Wipperfürth die zwangsweise Unterbringung in der psychiatrischen Abteilung eines Krankenhauses angeordnet.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1119 · 07 3 · # Mittwoch, 6. Dezember 2017