Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Niederzier  – Nach einem Ladendiebstahl und einer anschließenden Körperverletzung am 10. Februar 2007 in einem Verbrauchermarkt im Gewerbegebiet “Rurbenden” sucht die Polizei zur Fortführung des Ermittlungsverfahrens einen wichtigen Zeugen. Am Tattag war es gegen 19.20 Uhr in dem betreffenden Geschäft zunächst zu dem Diebstahl von fünf Überraschungseiern gekommen. Der Tatverdächtige, ein 48 Jahre alter Mann aus Niederzier, war vom Ladendetektiven dabei erwischt und anschließend vom Kassenbereich in das Büro geführt worden.

 

Auf dem Weg dorthin versuchte der Täter sich  des Diebesgutes zu entledigen. Als er vom Detektiven darauf angesprochen wurde, schlug der 48-Jährige auf den Mann ein. Auch ein Kunde, der das Verhalten des Übeltäters beobachtet hatte und sich beim Kaufhausbediensteten als Zeuge zur Verfügung stellen wollte, wurde von Begleitern des Niederzierers angegriffen.

 

Dadurch konnten die Personalien dieser Person leider nicht festgehalten werden. Der noch unbekannte Zeuge des Vorfalles wird gebeten, sich fernmündlich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat in Jülich unter 0 24 61/627-8500 zu wenden.

 

Quelle: Polizei Düren

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1238 · 07 2 · # Freitag, 8. Dezember 2017