Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

vandalismus_zerstochene-reifen_abgebrochene-aussenspiegel_ntoi_eingeschlagene-scheiben_monstertrucks
Vandalismus! Ganz so schlimm, wie es auf dem Foto bei unserem Fotografen Christian Sasse aussieht, trifft es die rund 30 Prozent der deutschen Autofahrer nicht, die bereits einmal von Vandalismus betroffen waren. Zerstochene Reifen, abgebrochene Außenspiegel, eingeschlagene Scheiben … – Mehr als jeder dritte Autofahrer fand seinen Wagen bereits einmal mit Schäden vor, die Vandalen mutwillig angerichtet haben. Dies ergab eine repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. (1) 60 Prozent der Leidtragenden ärgerten sich über Kratzer im Lack. 42 Prozent berichten von Beulen und Dellen im Blech als Folge von Vandalismus. Auch abgebrochene Außenspiegel scheinen keine Seltenheit zu sein – immerhin nahezu jeder Vierte (23 Prozent) beklagte diesen Schaden. „Ob die Vollkaskoversicherung oder Teilkaskoversicherung für die Reparatur aufkommt, hängt von der Art des Schadens ab. Sind Fahrzeugscheiben zu Bruch gegangen, deckt die Teilkaskoversicherung diese Schäden ab. In allen anderen Fällen von Vandalismus, etwa bei Blechschäden, leistet eine Vollkaskoversicherung Schadenersatz“, sagt Frank Bärnhof, Kfz-Versicherungsexperte von CosmosDirekt. Foto:  Foto+TV Agentur NTOi.de  – Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

 

Ergebnisse der forsa-Umfrage im Detail (Auszug)

Es waren mit ihrem Auto schon einmal von Vandalismus betroffen, es wurde also von jemand anderem ein kleinerer oder größerer Schaden am Auto verursacht:

  • Insgesamt 39%
  • Frauen 38%
  • Männer 40%

Verursachte Schäden am eigenen Auto

Insgesamt

  • Kratzer im Lack 60%
  • Beulen/Dellen im Blech 42%
  • abgebrochener Außenspiegel 23%
  • eingeschlagene Scheibe 12%
  • abgebrochene Antenne 10%
  • zerstochener Reifen 7%
  • abgebrochener Scheibenwischer 5%
  • Einbruch, Diebstahl 3%

Basis: Befragte, die schon einmal von Vandalismus betroffen waren Prozentsumme größer 100, da Mehrfachnennungen möglich.

  • (1) forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Im Oktober und November 2014 wurden 1.005 Autofahrer ab 18 Jahren in Deutschland befragt. Für die Schadenerhebung wurden diejenigen befragt, die schon einmal von Vandalismus betroffen waren.

 

Quelle: Sabine Gemballa CosmosDirekt

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 2197 · 07 3 · # Sonntag, 22. Oktober 2017