Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

wiedenest_bergneustadt_toedlicher_unfall_apotheke_wiedenau_01
Bergneustadt (Wiedenest): Tragischer Unfall mit Todesfolge! Fußgängerin (76) wird vor Apotheke von Auto erfasst. Verkehrsunfall mit Personenschaden 76-jährige Fußgängerin erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen! Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bergneustadt ist eine 76-jährige Fußgängerin am Dienstagabend (06.01.2015) von einem Pkw erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Die 76-jährige Bergneustädterin erlag kurz darauf im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr ein 67-jähriger Mann aus Bergneustadt mit seinem Auto um 18:40 Uhr die Olper Straße (B55) aus Fahrtrichtung Pernze kommend in Richtung Bergneustadt. Zeitgleich überquerte die 76-Jährige in Höhe der Wiedenau Apotheke die Fahrbahn. In der Folge wurde sie von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die 76-Jährige lebensgefährliche Verletzungen und wurde nach notärztlicher Behandlung am Unfallort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie wenig später verstarb. Archivfotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen unter 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

 

wiedenest_bergneustadt_toedlicher_unfall_apotheke_wiedenau_02
Der Ehemann der Verstorbenen wurde an der Unfallstelle von einem Notfallseelsorger betreut. Die alarmierte Feuerwehr leuchtete während der Unfallaufnahme die Unfallstelle aus. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Olper Straße für etwa 90 Minuten gesperrt. 

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 4423 · 07 6 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017