Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Mit einer Schreckschusswaffe verunsicherte am Do. 08.03.07 ein 21-jähriger Lindlarer die Fahrgäste der Buslinie 421 in Richtung Bergisch Gladbach. Er trug die Waffe in der Hand und zeigte sie anderen Mitfahrern. Die angeforderten Einsatzkräfte der Polizei stoppten den Bus und überprüften den jungen Mann. Auf die Frage, ob der 21-Jährige den so genannten „kleinen Waffenschein“ habe, den er für diese Schreckschusswaffe brauche, entgegnete der Lindlarer, er habe die Waffe gefunden und deswegen keine entsprechenden Papiere.

 

Da er auch keinerlei Ausweispapiere mit sich führte und keinen Wohnsitz angeben konnte, musste der junge Mann zwecks Überprüfung erst mal mit zur Wache. Waffe, Magazin und Patronen, die er in der Jackentasche bewahrte, stellten die Beamten sicher und erstatteten zudem eine Anzeige.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1403 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017