Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

metalsa_bergneustadt_ntoi_giftgas_grosseinsatz_feuerwehr_54
Gasalarm in Engelskirchen / Oberbergischer Kreis – Die Feuerwehr rückte mit großem Aufgebot an und handelte schnell. Bei Erdarbeiten wurde eine Gasleitung getroffen, dadurch strömte Gas in ein Wohnhaus. Glücklicherweise war kein Bewohner im Haus. Bevor die Feuerwehr ins Haus eindringen konnte, wurde eine Messung vollzogen, um zu klären wie hoch die Gaskonzentrationen tatsächlich war. Es wurde sicherheitshalber angefangen die umliegenden Häuser zu evakuieren. Danach verschaffte sich die Feuerwehr mit dem Energieversorger Zutritt zum Haus.  Bei weiteren Messung wurde festgestellt dass die Konzentration des Gases zu gering ausfiel. Daraufhin zog die Feuerwehr die Einsatzmittel zurück. Mehr dazu im TV-Beitrag: Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de   

 

TV-Beitrag zum Artikel: Engelskirchen: Gasalarm schreckt Bevölkerung auf! 

Die Original Einsatzmeldung lautete:

Alarmzeit: 16.04.15-15:22:20 51766
Horpestr. 44
Engelskirchen
F1 Gasaustritt
LST OBK

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1844 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017