Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

vfl gummersbach fahne
VfL Gummersbach verpflichtet „Effe“ – Der VfL Gummersbach verpflichtet ab Sommer Kreisläufer Evgeni Pevnov. Der im erweiterten Kader der deutschen Nationalmannschaft stehende Akteur kommt von den Füchsen Berlin und wird beim VfL mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Erst vor einem halben Jahr schloss er sich wieder den Berlinern an, zählt dort zu den Leistungsträgern und gewann am Wochenende mit den Berlinern den EHF-Cup. „Mit der Verpflichtung von Evgeni Pevnov erwarten wir eine deutliche Bereicherung unseres Kreisläuferspiels. HQ-Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

 


Insbesondere in Kombination mit Spielmacher Simon Ernst können wir uns hier in den nächsten Jahren auf tollen Handball freuen“, so Emir Kurtagic über die Verpflichtung des in Taschkent geborenen Rechtshänders, der im Jahr 2012 die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen hat.

 


Evgeni Pevonov wird neben Alexander Becker (Foto), der ebenso vorgezogen decken kann, die Stammformation bilden. Der sportliche Werdegang des wendigen und agilen Kreisläufers in der Bundesliga begann 2008, als er mit der TSG Friesenheim in die 1. Handball Bundesliga aufstieg und nach zwei Jahren später zu den Füchsen Berlin wechselte. Dort erreichte er mit seiner Mannschaft das Final Four der Champions League. Anschließend wechselte er für eineinhalb Jahre nach Göppingen und spielt nun seit Februar wieder in der Hauptstadt. „Durch die Verpflichtung von ‚Effe‘ werden wir unser Angriffsspiel über den Kreis deutlich variabler und beweglicher gestalten.

 

frank-flatten_ntoi_geschaeftsfuehrer-vfl-gummersbach
Wir sehen hier in Ergänzung zu Alexander Becker einen idealen Übergang zum Angriffsspiel um Simon Ernst“, fasst VfL Gummersbach Manager Frank Flatten den sportlichen Zweck der Verpflichtung zusammen. „Gleichermaßen bedeutet dies, dass wir mit Becker und Pevnov eine Stammformation gefunden haben. Mit Joakim Larsson und Andreas Heyme, der sich in der 2. Liga in Ferndorf beweisen soll und an die 1. Liga herangeführt wird, stehen bei uns fortan zwei ‚Ergänzungsspieler‘ unter Vertrag“, weiß Frank Flatten um die Besonderheit der Situation: „Wir haben vor Wochen bereits mit Joakim und seinem Berater Kontakt aufgenommen und sie beide über unsere Pläne informiert. Joakim ist ein toller Sportsmann, ungemein zuverlässig, und er hat die Überlegungen des Vereins im Sinne der sportlich gewünschten Überlegungen verstanden.

Sollte er ein sportlich reizvolles Angebot bekommen, werden wir ihm sicherlich keine Steine in den Weg legen – auch nicht während der Saison. Wir werden Joakim auch aufgrund seiner Verdienste für die Mannschaft und Verein natürlich bestmöglich unterstützen.“ Evgeni Pevnov: „Ich freue mich sehr auf die sportliche Aufgabe und über die Tatsache, dass ich eine junge Mannschaft bestmöglich unterstützen darf. Mit den Spielern, die sich in der 1. Bundesliga bereits etabliert haben, kann man sicherlich einiges erreichen. Die Mannschaft spielt als Mannschaft und jeder merkt, dass in Gummersbach eine tolle Entwicklung vollzogen wird. Ich freue mich auf den VfL Gummersbach, die Mannschaft und die Fans in der tollen SCHWALBE arena. Ich bin froh, das mich Frank Flatten angesprochen hat auf diese tolle Aufgabenstellung.“

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1034 · 07 2 · # Dienstag, 12. Dezember 2017