Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-ntoi
Die Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt: In der Nacht zu Mittwoch (17. Juni 2015) sind drei Personen (34m, 43m, 64w) in Köln-Meschenich bei einer Konfrontation durch Schüsse schwerverletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hatte sich gegen 0.20 Uhr eine Personengruppe vor einem Kiosk in der Straße An der Fuhr versammelt. Unter den Beteiligten kam es aus bisher unbekannten Gründen zu einer tumultartigen Auseinandersetzung. Laut Zeugenaussagen schlugen und traten die Beteiligten zunächst aufeinander ein. In der Folge fielen dann mehrere Schüsse. Zwei Männer und eine Frau erlitten Schussverletzungen und mussten stationär in eine Klinik eingeliefert werden. Der 34-Jährige schwebte zunächst in Lebensgefahr. Sein Zustand ist zurzeit stabil. Die Polizei Köln hat eine Mordkommission eingesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1127 · 07 3 · # Samstag, 16. Dezember 2017