Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-ntoi
Streit zwischen Bewohner und Sozialarbeiter endet tödlich!
Köln – Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt: Am Nachmittag des 19. August 2015 hat die Polizei Köln einen Mann (53) in Ehrenfeld festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, kurz zuvor einen Angestellten (52) einer sozialen Einrichtung in der Marienstraße tödlich verletzt zu haben. Gegen 14.30 Uhr hatte der Sozialarbeiter das Gespräch mit dem 53-jährigen Bewohner der Einrichtung gesucht. Im Verlauf dieses Gesprächs gerieten die Männer in einen handgreiflichen Streit. Ein aufmerksam gewordener Kollege des Sozialarbeiters trennte die beiden und stellte hierbei fest, dass der 52-Jährige blutende Verletzungen erlitten hatte. Währenddessen flüchtete der Angreifer zunächst in unbekannte Richtung. Alarmierte Polizisten trafen den Flüchtigen im Bereich des Takuparks an und nahmen ihn vorläufig fest.Trotz umgehender Erstversorgung und Notoperation verstarb das Opfer am Nachmittag im Krankenhaus. Eine Mordkommission ist eingesetzt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 998 · 07 2 · # Samstag, 16. Dezember 2017