Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Aachen  – Der Kunde ist König, die Kundin dementsprechend Königin. Nun hat solch eine Excellenz Anzeige gegen den Inhaber eines Aachener Bekleidungsgeschäftes erstattet. Wegen Körperverletzung. Nicht, dass man ihr bei der Anprobe in dem gehobenen Laden einen Stich mit einer Nadel zugefügt hätte. Nein, es war schon handfester… 

 

Die 50-jährige Kundin hatte sich eine Hose im Wert von 100 Euro gekauft. Selbstverständlich, dass bei diesem Preis der Sitz derselbigen ein tadelloser sein sollte. Also steckte man ab und ließ ändern.   Als das kostbare Stück nun abgeholt wurde, der Eklat. Mit der Umänderung, eigentlich ein kleiner Eingriff am Bein, zeigte sich die Kundin nicht zufrieden. Tat dies kund und verlangte entschlossen Geld zurück oder andere Lösung. Die Verkäuferin zeigte sich weniger entscheidungsfreudig und bat den Chef herbei. Der eilte hinter der Theke hervor und befahl nach Angaben der Kundin im kurzen, knappen, unmissverständlichen Ton, sie solle die Hose nehmen und sofort den Laden verlassen.

 

Die wiederum versuchte in einem Deeskalationsgespräch die Hintergründe …So weit kam es jedoch nicht. Mit “raus, raus, raus, sie haben Hausverbot”, wurde der Kundin ihr Handeln klar vorgegeben. Das Streitobjekt, die Hose, flog schon einmal vorweg durch die offen gehaltene Tür auf die Straße.   Als die Kundin nicht folgen wollte, packte sie der Inhaber des Geschäftes an den Armen und zog sie in Richtung Ausgang, so die Kundin. Geschlichtet wurde die Situation von der Verkäuferin, die die Streitparteien verbal auseinander brachte. Die Königin, sprich Kundin, verließ freiwillig das Geschäftslokal. Die 100 Euro teure Hose, plus Änderung 112 Euro, verblieb auf dem Straßenpflaster.   Die Kundin suchte zunächst einen Arzt, danach die Polizei auf. Die ermittelt nun in diesem pikanten Fall, wo sich Kunde und Anbieter sehr nahe kamen.

 

Quelle: Paul Kemen – Polizei Aachen

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1718 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017