Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

bierkoenig_ntoi_mallorca_melanie-mueller-rtl-dschungelkoenigin_ballermann_13
Die  Polizei Köln fahndet nach “Motorradschubser” (Foto: Symbolbild!) Es werden dringend Zeugen gesucht!!  In der Nacht zu Donnerstag (15. Oktober 2015) haben derzeit noch Unbekannte in der Kölner Innenstadt insgesamt 29 Krafträder umgestoßen. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar, das zuständige Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 5 Uhr meldete ein Passant über den Polizeinotruf mehrere auf der Seite liegende Motorräder, Mopeds und Motorroller im Severinswall. Ein Streifenteam fuhr zur Einsatzörtlichkeit und stellte das wahre Ausmaß der Verwüstung fest. Beginnend vom Chlodwigplatz, über den Severinswall, die Alteburger Straße und die Kurfürstenstraße bis in die Bonner Straße lagen insgesamt 29 Zweiräder umgeschubst auf dem Gehweg. Die hinzugerufenen Beamten bockten alle Kräder wieder auf und fertigten zu jedem Fall eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Archivfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Die Polizei sucht Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich der genannten Straßenzüge verdächtige Feststellungen gemacht haben. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 51 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de

 

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 922 · 07 2 · # Mittwoch, 13. Dezember 2017