Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

300 Personen in Innenstadt kontrolliert!

  • Polizei Köln zeigt starke Präsenz
  • Drogen und gestohlene Mobiltelefone sichergestellt

polizei bundespolizei
Nächtliche Razzien in der Innenstadt in Köln! Bilanz und Ausblick. In der Nacht auf Donnerstag 28.01.2016 hat die Polizei Köln wieder starke Präsenz gezeigt und in der Innenstadt etwa 300 Personen kontrolliert. Ergebnis der Überprüfungen – mehrere Festnahmen und Sicherstellungen von drei gestohlenen Mobiltelefonen. Bei drei Männern fanden die Polizisten Drogen. Gegen einen Mann (47) lag zudem unter den von ihm angegebenen Personalien ein Haftbefehl vor. Die Überprüfung der Identität dauert noch an. Foto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

„Wir werden auch weiterhin in der Innenstadt präsent sein. Wir halten den Druck auf potenzielle Straftäter aufrecht und folgen ihnen zu den Orten, an denen sie den Kontrollen ausweichen wollen“ resümiert Einsatzleiter Polizeioberrat Lange

Alleine in einem Wettbüro kontrollierten die Beamten 71 Männer überwiegend aus (Nord-) Afrika, die sich offensichtlich wegen der starken Polizeipräsenz in der Domumgebung auf den Eigelstein zurückgezogen hatten. Auch hier fanden die Einsatzkräfte Drogen. Im Bereich des Weltjugendtagwegs nahmen die Polizisten zwei Personen in Gewahrsam, da sie einem Platzverweis nicht nachkamen.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 769 · 07 2 · # Dienstag, 18. Juli 2017