Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

Hannes Löhr ´de Nas´ verstarb mit 73 Jahren!

  •  Zwanzigfache Nationalspieler und Rekordschütze des FC-Köln mit 166 Bundesliga Toren

hannes-loehr_ntoi_01_fussball_fc-koeln_hannes-hennes_fussball-bundesliga-gestorben_29-02-2016
Hannes Löhr ´de Nas´ verstarb mit 73 Jahren! Er hat das Trikot des FC immer mit stolz getragen! Für seinen Verein schoss er 166 Tore, keiner hat mehr erzielt! Der 1. FC Köln und ganz Fußball-Deutschland trauert um seine einstige Sturm-Ikone. Johannes Löhr (geboren am 05.07.1942 in Eitorf) verstarb am 29.02.2016 in Köln im Alter von 73 Jahren. Am Montagmorgen wurde er in seinem Haus tot aufgefunden. Der deutscher Fußballspieler und Trainer wurde auch Hannes Löhr oder Hennes Löhr genannte. Als Stürmer absolvierte er von 1964 bis 1978 beim 1. FC Köln 381 Bundesligaspiele und erzielte dabei 166 Tore. Löhr war zwanzigfache Nationalspieler, er erzielte fünf Tore, gewann mit dem 1. FC Köln 1978 die Deutsche Meisterschaft und in den Jahren 1968, 1977 und 1978 den DFB-Pokal. Löhr, der mit 19 Vollwaise wurde und in Köln auch wegen seines großen Riechorgans als „de Nas“  bekannt war, war Dauerkarteninhaber beim 1. FC Köln und besuchte noch jedes Heimspiel. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

 

hannes-loehr_ntoi_02_fussball_fc-koeln_hannes-hennes_fussball-bundesliga-gestorben_29-02-2016
Weltmeister Lukas Podolski twitterte: „RIP Hannes Löhr!“ Bei der WM 1970 in Mexiko war Löhr im denkwürdigen Spiel im Viertelfinale in Leon Vorbereiter des 3:2-Siegtores von Gerd Müller gegen WM-Titelverteidiger England. Zu seinem Tod sagen seine Freunde: „Er ist wohl friedlich eingeschlafen!“

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1303 · 07 2 · # Sonntag, 28. Mai 2017