Home / NEWS-Sauerland.de / (OE) Polizeibericht / Olpe: Alkoholfahne entlarvt Verkehrssünder! Polizeistreife die Vorfahrt genommen

 
Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

polizei-ntoi
Olpe – Angetrunkener Autofahrer nimmt Polizeistreife die Vorfahrt. Am Donnerstagabend 07.04.2016 befuhr ein 32-jähriger Autofahrer aus Lennestadt die Westfälische Straße von der Franziskanerstraße kommend ortsauswärts. An der Einmündung Am Markt missachtete er die Vorfahrt des von rechts kommenden Streifenwagens. Der am Steuer sitzende Polizeibeamte erkannte dies rechtzeitig und verhinderte einen Zusammenstoß. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten eine „Alkoholfahne“ bei dem Verkehrssünder. Ein Alkoholtest ergab 0,6 Promille. Daher nahmen ihn die Ordnungshüter mit zur Wache, wo eine gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse den Wert am Kontrollort bestätigte. Daher untersagten ihm die Beamten die Weiterfahrt und erstatteten eine Anzeige wegen der Trunkenheitsfahrt. Foto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe

 

 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 707 · 07 3 · # Donnerstag, 23. März 2017