Anzeige

  • Wuppertal: 150.000 Euro Schaden bei schwerem LKW Unfall auf der A1 bei Ronsdorf. Bundeswehr Luftrettung kam verletzter Beifahrerin zur Hilfe

    Wuppertal: 150.000 Euro Schaden bei schwerem LKW Unfall auf der A1 bei Ronsdorf. Bundeswehr Luftrettung kam verletzter Beifahrerin zur Hilfe

     

    Schwerem LKW Unfall auf der A1 bei Ronsdorf mit Verletzen. Bundeswehr Luftrettung kam verletzter Beifahrerin zur Hilfe…

    150.000 Euro Schaden bei schwerem LKW Unfall auf der A1 bei Ronsdorf. Aus bislang noch unklarer Ursache fuhr am Sonntag Nachmittag (16.03.2009) auf der Autobahn A 1 in Höhe der Anschlussstelle Ronsdorf ein Lkw auf eine fahrbare Absperrtafel. Der 19-jährige Fahrer konnte sich selbständig aus seinem Führerhaus befreien.  Fotos: Ralf Kollmann [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht unter 0171-6888777

    Die Beifahrerin des […]

     
  • Wuppertal: 250.000 Euro Sachschaden! Altes Fachwerkhaus ´Wuppertaler Hof´ stand in Flammen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Brandursache noch unklar

    Wuppertal: 250.000 Euro Sachschaden! Altes Fachwerkhaus ´Wuppertaler Hof´ stand in Flammen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Brandursache noch unklar

    Altes Fachwerkhaus ´Wuppertaler Hof´ stand in Flammen. 250.000 Euro Sachschaden. Aus bislang unbekannter Ursache brannten gegen 20:36 Uhr am Dienstagabend (10.02.2008) zwei aneinander gebaute Fachwerkhäuser an der Straße Kohlfurther Brücke in Wuppertal-Cronenberg.  Fotos: Ralf Kollmann [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171.6888777 

    Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 250.000,- Euro.

     

    Wuppertal (Von Ralf Kollmann) – Beim Eintreffen der Rettungskräfte standen die Dach- und ersten Obergeschosse bereits völlig in Flammen. Die Bewohner waren […]

     
  • Remscheid: ´Tödlicher Verkehrsunfall!´ Vermutlicher Herzinfarkt eines 53-jährigen Autofahrers führte zum tragischen Unfall

    Remscheid: ´Tödlicher Verkehrsunfall!´ Vermutlicher Herzinfarkt eines 53-jährigen Autofahrers führte zum tragischen Unfall

    Vermutlich kam es am Sonntag (08.02.2009) durch einen Herzinfarkt eines 53-jährigen Autofahrers in Remscheid (Ringstraße in Richtung Trecknase) zu einem tödlichen Verkehrsunfall.  Fotos: Ralf Kollmann [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171.6888777 

    Die Polizei kann bisherigen Ermittlungen zufolge ein Infarktgeschehen bei dem 53-Jährigen am Steuer des Autos nicht ausschließen.

     

    Remscheid (Von Ralf Kollmann) Am Sonntag (08.02.2009) befuhr gegen 19:00 Uhr ein 53-jähriger PKW-Fahrer die Ringstraße in Richtung Trecknase in Remscheid.

     
  • Engelskirchen (Wiehlmünden): Unfall oder versuchtes Tötungsdelikt? Radfahrer wurde schwer verletzt

    Engelskirchen (Wiehlmünden): Unfall oder versuchtes Tötungsdelikt? Radfahrer wurde schwer verletzt

    Gerade war das 1:0 für Spanien im EM-Endspiel gegen Deutschland gefallen, als der ohrenbetäubende Lärm eines Rettungshubschraubers alle Bewohner in Wiehlmünden hochschrecken ließ. Fotos: Dirk Birkenstock und Malin Weber.

     

    Engelskirchen –  (Final Update!) Am Sonntag 29.06.2008, um 21:10 Uhr (während des EM-Finales gegen Spanien), befuhr ein 28-jähriger Fahrradfahrer den Geh- und Radweg der Gummersbacher Straße in Fahrtrichtung Engelskirchen-Osberghausen. Plötzlich wurde er von hinten von einem Pkw angefahren. Durch den Anstoß stürzte er zu Boden und verletzte sich schwer.

     
  • Bergisch Gladbach: 77-Jähriger auf A4 tödlich verunglückt! Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Olpe für drei Stunden. Zeitweise entstand ein Rückstau bis zu 10 km

    Bergisch Gladbach: 77-Jähriger auf A4 tödlich verunglückt! Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Olpe für drei Stunden. Zeitweise entstand ein Rückstau bis zu 10 km

    Am Montagnachmittag (15. Oktober) ist es auf der Autobahn A 4 in Fahrtrichtung Olpe cirka 500m vor der Anschlussstelle Untereschbach zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Laut Angaben mehrerer entsetzter Zeugen hat der Fahrer (77) eines Mercedes aus Bergisch Gladbach gegen 14:00 Uhr bei hoher Geschwindigkeit sein Fahrzeug ruckartig vom Überholstreifen auf den rechten Fahrstreifen gelenkt. Dort prallte die Limousine ungebremst ins Heck eines MAN-Sattelzuges. Fotos: Dennis Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

     

    Bergisch Gladbach –   Der zum Unfallzeitpunkt nicht angeschnallte Daimler-Fahrer erlitt hierbei schwerste […]

     
  • Remscheid/Solingen: Starke Unwetter tobten im Bergischen Land und bescherten Polizei und Feuerwehr zahlreiche Einsätze

    Remscheid/Solingen: Starke Unwetter tobten im Bergischen Land und bescherten Polizei und Feuerwehr zahlreiche Einsätze

    Die Gewitter und Regenfälle am gestrigen Abend bescherten der Polizei und Feuerwehr zahlreiche Einsätze in Remscheid und Solingen. Bäche traten über die Ufer, Gullideckel versagten ihren Dienst und wurden hoch gepresst, Straßen mussten kurzzeitig gesperrt werden, zahlreiche Keller liefen voll Wasser. Fotos: FTR24

     

    Remscheid – Zudem kam es zu einigen Verkehrsunfällen mit Blechschäden. Besonders schwer traf es Remscheid. Zu knapp 50 Gefahrenstellen wurde die Polizei gerufen. Verletzt wurde bisherigen Erkenntnissen zufolge niemand.

     
 
Anzeige

NEWS-on-Tour.de Archiv

 
 
 
 

NEWSletter bestellen

E-Mail:

 
 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige
 


Anzeige