Anzeige

  • Waldbröl: Brutal zusammengeschlagen! Zwei Unbekannte schlagen 25-jährigen krankenhausreif | Oberbergischer Kreis

    Waldbröl: Brutal zusammengeschlagen! Zwei Unbekannte schlagen 25-jährigen krankenhausreif | Oberbergischer Kreis

    Waldbröl - Brutal zusammengeschlagen! Zwei Unbekannte schlagen 25-jährigen auf offener Straße  krankenhausreif | Oberbergischer Kreis – In der vergangene Nacht am Dienstagabend 22.04.2014 wurde ein 25-jähriger Nümbrechter auf der Bahnhofstraße von zwei Unbekannten zusammengeschlagen. Der 25-Jährige stand um 1 Uhr vor einem Wohnhaus als sich die beiden Unbekannten aus Richtung Post näherten. Es kam über die Straße zu einem kurzen Wortgefecht woraufhin ein Täter auf den Nümbrechter zuging und ihm unvermittelt mit einem Gegenstand auf den Kopf schlug. Mehrfach schlug er mit der Faust auf sein...

     
  • Polizeibericht Oberbergischer Kreis: Die Verkehrsdelikte vom Osterwochenende!

    Polizeibericht Oberbergischer Kreis: Die Verkehrsdelikte vom Osterwochenende!

    Verkehrsdelikte vom Osterwochenende - Oberbergischer Kreis
     
    Radevormwald

    Im Rahmen von Verkehrskontrollen auf der Elberfelder Straße in Radevormwald wurden drei Fahrzeugführer angehalten, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Am Sonntagmorgen 20.04.2014, gegen 01.15 Uhr, kontrollierte eine Polizeistreife einen 31-jährigen PKW-Fahrer, der deutliche Anzeichen auf vorherigen Drogenkonsum zeigte. Dies wurde durch einen vor Ort durchgeführten Drogenvortest bestätigt, so dass eine Blutprobe angeordnet und eine Anzeige erstattet wurde. 

    Ähnlich erging es einem 28-Jährigen, der mit seinem PKW gegen 23.00 Uhr angehalten wurde. Auch bei ihm reagierte der Drogenvortest positiv, so dass...

     
  • Waldbröl: PKW gegen Ampel! Fahrer hatte 1,7 Promille getankt | Oberbergischer Kreis

    Waldbröl: PKW gegen Ampel! Fahrer hatte 1,7 Promille getankt | Oberbergischer Kreis

    PKW gegen Ampel! Fahrer hatte 1,7 Promille getankt! Waldbröl - Mehrfach geriet ein 66-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstagabend (01.04.2014) in Waldbröl vom rechten Weg ab. Auf seiner Fahrt von der Oberbrölstraße in Richtung Strandbadstraße fuhr er gegen die Bordsteinkante und kam mehrfach von der Fahrbahn ab. Beim Rechtsabbiegen von der Homburger Straße in die Turnerstraße verließ er den Abbiegstreifen, fuhr über die Aufpflasterung und stieß gegen den dortigen Ampelmasten. Die 1,7 Promille, die das Alkotest anzeigte, waren vermutlich der Grund für die außergewöhnliche Fahrweise. Foto: Polizei

     
  • Polizeibericht Oberberg (31.03-01.04.2014): 8 Meldungen! Disco oder Polizeizelle? Bagger trocken gelegt! Kurpark verwüstet

    Polizeibericht Oberberg (31.03-01.04.2014): 8 Meldungen! Disco oder Polizeizelle? Bagger trocken gelegt! Kurpark verwüstet

    Polizeibericht Oberberg (31.03-01.04.2014): 8 Meldungen! Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 
     
    Statt in der Disko in einer Polizeizelle gelandet! Gummersbach - In der Ausnüchterungszelle landete am Wochenende ein 20-Jähriger, dem mit fast 3 Promille der Zutritt in eine Diskothek verwehrt wurde. Am späten Samstagabend 29.03.2014, kurz vor Mitternacht, wollte der Gummersbacher zusammen mit zwei Freunden in eine Derschlager Disko. Weil die Security ihnen den Zutritt nicht gestattete, versuchten sie über einen Zaun zu klettern, um auf...

     
  • Polizei Oberberg: Ruhiger Rosenmontag ansonsten arbeitsreiches Wochenende für die Polizei in Sachen Karneval | Polizeibericht

    Polizei Oberberg: Ruhiger Rosenmontag ansonsten arbeitsreiches Wochenende für die Polizei in Sachen Karneval | Polizeibericht

    Polizei Oberberg: Ruhiger Rosenmontag ansonsten arbeitsreiches Wochenende für die Polizei in Sachen Karneval. Oberbergischer Kreis  – Im Gegensatz zum Karnevalswochenende verlief der Rosenmontag relativ ruhig. Die Einsatzzahlen stiegen leicht gegenüber dem Vorjahr von 16 auf 21 Einsätze. Nachdem die Polizeibeamten in Waldbröl das Wochenende in Sachen Karneval kaum gefordert waren, änderte sich das am Rosenmontag. Insgesamt 16-mal mussten sie ausrücken, um Platzverweise zu erteilen, oder Anzeigen wegen Körperverletzung oder Taschendiebstahl aufzunehmen. Das Einsatzgeschehen spielte sich maßgeblich in Morsbach ab. Hier musste auch ein 32-jähriger Morsbacher in...

     
  • Waldbröl: Unbekannter zeigt sein entblößtes Glied. Mit heruntergelassener Hose abgehauen | Polizei Oberbergischer Kreis

    Waldbröl: Unbekannter zeigt sein entblößtes Glied. Mit heruntergelassener Hose abgehauen | Polizei Oberbergischer Kreis

    Unbekannter zeigt sein entblößtes Glied! Waldbröl – Mit heruntergelassener Hose stand ein unbekannter Mann am Samstagvormittag an einem Gebüsch in der Vennstraße. Als eine 24-jährige Spaziergängerin an ihm vorbei ging, machte er mit einem Pfiff auf sich aufmerksam und zeigte sein entblößtes Geschlechtsteil. Als die Frau mit der Polizei drohte, drehte sich der Mann um und ging mit heruntergelassener Hose in Richtung Schwimmhalle. Eine 73-jährige Anwohnerin meldete sich ebenfalls als Zeugin bei der Polizei. Sie gab an, vor einigen Tagen einen ähnlichen Vorfall mit vermutlich...

     
 
Anzeige

NEWS-on-Tour.de Archiv

 
 
 
 

NEWSletter bestellen

E-Mail:

 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige
 


Anzeige