Anzeige

  • Bergneustadt: Brandstiftung? Großflächenbrand! Rund 100 Einsatzkräfte vor Ort | Mit Video

    Bergneustadt: Brandstiftung? Großflächenbrand! Rund 100 Einsatzkräfte vor Ort | Mit Video

    Bergneustadt: Brandstiftung? Die Polizei ermittelt bei einem Großflächenbrand! Rund 100 Einsatzkräfte waren vor Ort im Einsatz | Mit exklusivem Video!  Fotos/Videos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 
     
    Die Feuerwehr Bergneustadt wurde am Montagnachmittag 07.04.2014 um 14:17 Uhr zu einem größeren Flächenbrand in Bergneustadt/Hackenberg (Stentenberg) gerufen. Alarmiert wurden laut Einsatzleiter Michael Stricker die Einheiten der Feuerwehr: Bergneustadt Löschzug 1, Löschzug Dörspetal, Löschzug Klein Wiendest und Löschzug Hackenberg.
     
     
    >> Exklusives Video >> Ansehen!!
    Youtube Direktlink: http://youtu.be/irejo0-OMzA - Video bitte in HD...

     
  • Hückeswagen: Vermisstes Mädchen! Polizei sucht nach Mary-Sue W. (16) – Wer kann helfen? | Oberbergischer Kreis

    Hückeswagen: Vermisstes Mädchen! Polizei sucht nach Mary-Sue W. (16) – Wer kann helfen? | Oberbergischer Kreis

    Suche nach vermisstem 16-jährigen Mädchen! Oberbergischer Kreis – Die Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis sucht nach der 16-jährigen Mary-Sue W. die seit Montag (31.03.2014) vermisst wird. Das Mädchen hat sich aus einer betreuten Wohngruppe in Hückeswagen mit unbekanntem Ziel entfernt. Mary-Sue ist etwa 165 cm groß, schlank, hat kurze dunkle Haare und trägt gern eine Mütze. Hinweise bitte an das zuständige Kriminalkommissariat 1 in Gummersbach unter 02261-81990 – Foto: Polizei
     
    Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
     
     

     
  • Kurios & Dreist: 4x Geblitzt! Drei Jugendliche mit Mamas Auto, echten Polizeikennzeichen und ohne Führerschein auf Tour!

    Kurios & Dreist: 4x Geblitzt! Drei Jugendliche mit Mamas Auto, echten Polizeikennzeichen und ohne Führerschein auf Tour!

    Kurios & Dreist: 4x Geblitzt! Drei Jugendliche mit Mamas Auto, echten Polizeikennzeichen und ohne Führerschein auf Tour! Aachen - Ein 14 Jahre alter Junge und zwei 17-jährige Burschen haben es geschafft, sich mittels einer Auto-Spritztour jede Menge Ärger einzuhandeln und zig Seiten einer Polizeiakte zu füllen. Mit Mutters Auto, darauf eine gelbe Rundumleuchte, ohne Führerschein, mit gestohlenen Kennzeichen und mit Sturmhauben maskiert, war das Trio nachts unterwegs und “wollte die Blitzanlagen im Voreifelbereich testen”. Die Maskerade hielt ziemlich lange. Jetzt aber wurde der lange Atem...

     
  • Radevormwald: Dramatischer Unfall! Schutzengel fuhr mit. Zuerst gegen Baum geprallt und dann überschlagen! Fahrer nur leicht verletzt

    Radevormwald: Dramatischer Unfall! Schutzengel fuhr mit. Zuerst gegen Baum geprallt und dann überschlagen! Fahrer nur leicht verletzt

    Radevormwald: Dramatischer Verkehrsunfall! Schutzengel fuhr mit. Zuerst gegen Baum geprallt und dann dem Fahrzeug überschlagen! Fahrer (61) wie durch ein Wunder nur leicht verletzt. “Pkw gegen Baum” hieß die erste Meldung, die die Polizeileitstelle Oberberg am gestrigen Mittwoch 26.03.2014 gegen 16:00 Uhr erreichte. Ein 61-jähriger Radevormwalder befuhr die Landstraße 81 von der Kreuzung zur B 229 kommend in Richtung Honsberg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen. Dort kollidierte das Fahrzeug frontal mit einer massiven Eiche, prallte...

     
  • Gummersbach Unfall: 18-jährige Fußgängerin vom Auto erfasst und gegen eine Betonwand geschleudert

    Gummersbach Unfall: 18-jährige Fußgängerin vom Auto erfasst und gegen eine Betonwand geschleudert

    Fußgängerin vom Auto erfasst und gegen eine Betonwand geschleudert. Gummersbach – Eine 18-jährige Fußgängerin wurde am Montag 24.03.2014 um 13:20 Uhr in Gummersbach-Dieringhausen von einem Pkw erfasst und dabei leicht verletzt. Um 13:20 Uhr befuhr ein 20-jähriger Audifahrer die Ernst-Zimmermann-Straße in Richtung “Auf der Brück“. Zu schnell fuhr er in eine Linkskurve und versuchte seine Geschwindigkeit durch ein abruptes Bremsmanöver anzupassen. Dabei geriet der Wagen ins Schleudern und rutschte auf den Gehweg, auf dem die 18-Jährige stand. Foto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

     
  • Tote Frau aus dem Main-Donau-Kanal geborgen | Möhrendorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt)

    Tote Frau aus dem Main-Donau-Kanal geborgen | Möhrendorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt)

    Tote Frau aus dem Main-Donau-Kanal geborgen! Erlangen - Am Freitagnachmittag (14.03.2014) ist im Main-Donau-Kanal auf Höhe der Schleuse Erlangen unweit von Möhrendorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ein Leichnam entdeckt worden. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen. Spaziergänger fanden gegen 14:00 Uhr die Leiche und verständigten die Polizei. Während der Bergung der toten Frau musste der Schiffsverkehr unterbrochen werden. Zur Klärung der genauen Todesursache ordnete die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, Zweigstelle Erlangen eine Obduktion an, die noch im Laufe des Abends durchgeführt wurde. Auf Grund des Obduktionsergebnisses ermittelt die Kripo Erlangen...

     
 
Anzeige

NEWS-on-Tour.de Archiv

 
 
 
 

NEWSletter bestellen

E-Mail:

 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige
 


Anzeige