Anzeige

  • Kurios & Dreist: 4x Geblitzt! Drei Jugendliche mit Mamas Auto, echten Polizeikennzeichen und ohne Führerschein auf Tour!

    Kurios & Dreist: 4x Geblitzt! Drei Jugendliche mit Mamas Auto, echten Polizeikennzeichen und ohne Führerschein auf Tour!

    Kurios & Dreist: 4x Geblitzt! Drei Jugendliche mit Mamas Auto, echten Polizeikennzeichen und ohne Führerschein auf Tour! Aachen - Ein 14 Jahre alter Junge und zwei 17-jährige Burschen haben es geschafft, sich mittels einer Auto-Spritztour jede Menge Ärger einzuhandeln und zig Seiten einer Polizeiakte zu füllen. Mit Mutters Auto, darauf eine gelbe Rundumleuchte, ohne Führerschein, mit gestohlenen Kennzeichen und mit Sturmhauben maskiert, war das Trio nachts unterwegs und “wollte die Blitzanlagen im Voreifelbereich testen”. Die Maskerade hielt ziemlich lange. Jetzt aber wurde der lange Atem...

     
  • Düren: Motorradfahrer und Sozia bei Verkehrsunfall erheblich verletzt | 11.000 Euro Gesamtschaden | Polizei Heimbach

    Düren: Motorradfahrer und Sozia bei Verkehrsunfall erheblich verletzt | 11.000 Euro Gesamtschaden | Polizei Heimbach

    Düren: Motorradfahrer und Sozia bei Verkehrsunfall erheblich verletzt! (Heimbach) – Teilweise schwere Verletzungen zogen sich die Beteiligten an einem Verkehrsunfall zu, der sich am Sonntag 04.08.2013 im Bereich der Ortsumgehung Vlatten ereignete. Gegen 18:40 Uhr befuhr eine 55 Jahre alte Frau aus Süddeutschland mit ihrem PKW die Landesstraße 218 aus Heimbach kommend in Richtung Vlatten. An der Kreuzung mit der Bundesstraße 265 hielt sie zunächst an, um den vorfahrtsberechtigten Verkehr passieren zu lassen. Als sie dann letztlich doch auf die Bundesstraße nach links in Fahrtrichtung...

     
  • Düren: Ab ins Beet! Senior (83) verlor TOTAL! die Kontrolle. Führerschein kassiert

    Düren: Ab ins Beet! Senior (83) verlor TOTAL! die Kontrolle. Führerschein kassiert

    Düren - Hohen Sachschaden verursachte am Mittwochabend 22.10.2013 ein sehr betagter Autofahrer bei einer außer Kontrolle geratenen Fahrt, in dessen unfallträchtigem Verlauf er selbst verletzt wurde. Die Polizei kassierte zunächst den Führerschein des Seniors ein. Um 19:10 Uhr hatte der 83 Jahre alte Dürener mit seinem Pkw die Lendersdorfer Straße aus Richtung Lendersdorf in Richtung Monschauer Straße befahren. Nach Rekonstruktion der auswertbaren Unfallspuren unter Einbeziehung zahlreicher Zeugenhinweise muss der Rentner auf einem Streckenverlauf von gut 1000 Metern die Übersicht verloren haben. Bei mehreren durch Verkehrsinseln baulich...

     
  • Düren: Erheblicher Sachschaden durch Brand einer Feldscheune!

    Düren: Erheblicher Sachschaden durch Brand einer Feldscheune!

    Erheblicher Sachschaden durch Brand einer Feldscheune! Vettweiß - Am Samstagnachmittag 18.05.2013 geriet eine Feldscheune im Bereich der Ortslage Froitzheim in Brand. Da sich in der Halle nicht nur gelagertes Stroh, sondern auch landwirtschaftliche Maschinen und Geräte befanden, dürfte der dabei entstandene Saschschaden erheblich sein. Kurz nach 15:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zum Brandort gerufen. Beim Eintreffen brannte die Scheune bereits im vollen Ausmaß. Zur Durchführung der Löscharbeiten musste die nahe gelegene Bundesstraße 56 teilweise gesperrt werden. Foto: Polizei Düren

     
  • Düren: Frontal gegen Baum geprallt! 30.000 Euro Schaden

    Düren: Frontal gegen Baum geprallt! 30.000 Euro Schaden

    Frontal gegen Baum geprallt – Insassen erleiden Verletzungen. Düren – Bei einem Verkehrsunfall am Pfingstsonntag 19.05.2013 sind alle vier Insassen eines PKW, der frontal auf einen Baum an der Bundesstraße 399 prallte, verletzt worden. Ausgelöste Airbags und angelegte Sicherheitsgurte dürften dabei schlimmere Folgen vermieden haben. Ein 76 Jahre alter Mann aus Niederzier befuhr kurz nach 13:00 Uhr die B 399 aus Birgel kommend in Fahrtrichtung Rölsdorf. Im Bereich einer abschüssigen Allee kam der Fahrer, der nach Angaben einer Beifahrerin möglicherweise kurzzeitig abgelenkt war, von der Fahrbahn...

     
  • Aachen: Kurios! VW Beetle Schneehaufen bekommt ne Knolle von der Polizei

    Aachen: Kurios! VW Beetle Schneehaufen bekommt ne Knolle von der Polizei

    Ihren Augen trauten zwei Polizisten am Dienstag in Aachen-Richterich nicht. Am Fahrbahnrand stand ein völlig zugeschneites Auto. Von den Umrissen her, ein VW Beetle. Die zwei schauten sich den Wagen näher an und staunten….das Auto war komplett aus Schnee geformt. Spaßeshalber mit anerkennenden Worten hängten die Polizisten “eine Knolle” an den Wagen.  Das rief den Künstler auf den Plan, der sich nicht weit entfernt von seinem Kunstwerk aufhielt. Der freute sich über die Aktion und die eilig geschossenen Fotos: Polizei

     
 
Anzeige

NEWS-on-Tour.de Archiv

 
 
 
 

NEWSletter bestellen

E-Mail:

 
 

Anzeige

 
 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige
 


Anzeige