Nachrichten | Boulevard | Lokales | LifeStyle | Sport (Seite 9)

  • Erzquell Brauerei im Visier des Bundeskartellamt! Verbotene Preisabsprachen. Kartellverfahren gegen Bierbrauer mit weiteren Geldbußen abgeschlossen

    Erzquell Brauerei im Visier des Bundeskartellamt! Verbotene Preisabsprachen. Kartellverfahren gegen Bierbrauer mit weiteren Geldbußen abgeschlossen

    Kartellverfahren gegen Bierbrauer mit weiteren Geldbußen abgeschlossen! Das Bundeskartellamt hat weitere Geldbußen wegen verbotener Preisabsprachen bei Bier in Höhe von insgesamt 231,2 Mio. € gegen die Unternehmen Carlsberg Deutschland GmbH (Carlsberg), Radeberger Gruppe KG (Radeberger), Privat-Brauerei Bolten GmbH & Co. KG (Bolten), Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG (Erzquell), Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG (Früh), Privat-Brauerei Gaffel Becker & Co. OHG (Gaffel) und den Verband Rheinisch-Westfälischer Brauereien e. V. (Brauereiverband NRW) sowie gegen sieben persönlich Verantwortliche verhängt. Archivfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian...

     
  • Big Vegas Ferris Wheel! 170 Meter hohes Riesenrad in Las Vegas eingeweiht | Video

    Big Vegas Ferris Wheel! 170 Meter hohes Riesenrad in Las Vegas eingeweiht | Video

    Big Vegas Ferris Wheel – 170 Meter hohes Riesenrad in Las Vegas. In Las Vegas wurde das Riesenrad “Big Vegas Ferris Wheel” eingeweiht. Es überragt mit fast 170 Metern Höhe die meisten Hotels im Spieler-Paradies. In 28 Glasgondeln können jeweils 40 Passagiere mitfahren. Eine halbe Stunde dauert eine Umdrehung. Mehr dazu im anschließendem Videobeitrag! Foto: N24

     
  • Tierische Schweinerei: Rudi Rüssel und Schweinchen Schlau im Wildpark Neuhaus

    Tierische Schweinerei: Rudi Rüssel und Schweinchen Schlau im Wildpark Neuhaus

    Wildpark Neuhaus: Schweinchen Schlau und Rudi Rüssel! Neuhaus im Solling - Emma heißt ein drei Monate altes Findelkind im Wildpark Neuhaus. Der verwaiste Wildschwein-Frischling ist bislang nur auf Menschen geprägt und soll sich langsam an seine Nachbarn gewöhnen. Derzeit wohnt Emma noch im Rotwildgehege bis sie groß genug ist, um sich mit den Artgenossen zu balgen. Auf ihrer nächsten Führung im Wildpark Neuhaus am kommenden Sonntag stellt Susanne Schröder Emma und ihre Artgenossen vor. Die Waldführerin beantwortet Fragen, ob Wildschweine für Menschen gefährlich sind oder warum...

     
  • Ausnahmen beim Lärmschutz: Public Viewing zur Fussball WM 2014 ist gesichert…

    Ausnahmen beim Lärmschutz: Public Viewing zur Fussball WM 2014 ist gesichert…

    Ausnahmen beim Lärmschutz! Public Viewing zur Fußball WM 2014 ist gesichert. “Public-Viewing” wird es trotz späterer Anstoßzeiten natürlich auch zur Fußball-WM in Brasilien geben. Damit niemand “meckern” kann, beschloss das Bundeskabinett Ausnahmen für den Lärmschutz. Mehr dazu im anschließendem Videobeitrag! Archivfoto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

     
  • Waldbröl: PKW gegen Ampel! Fahrer hatte 1,7 Promille getankt | Oberbergischer Kreis

    Waldbröl: PKW gegen Ampel! Fahrer hatte 1,7 Promille getankt | Oberbergischer Kreis

    PKW gegen Ampel! Fahrer hatte 1,7 Promille getankt! Waldbröl - Mehrfach geriet ein 66-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstagabend (01.04.2014) in Waldbröl vom rechten Weg ab. Auf seiner Fahrt von der Oberbrölstraße in Richtung Strandbadstraße fuhr er gegen die Bordsteinkante und kam mehrfach von der Fahrbahn ab. Beim Rechtsabbiegen von der Homburger Straße in die Turnerstraße verließ er den Abbiegstreifen, fuhr über die Aufpflasterung und stieß gegen den dortigen Ampelmasten. Die 1,7 Promille, die das Alkotest anzeigte, waren vermutlich der Grund für die außergewöhnliche Fahrweise. Foto: Polizei

     
  • Stichtag 1. April 2014! Strom wird teurer und weitere aktuelle Gesetzesänderungen

    Stichtag 1. April 2014! Strom wird teurer und weitere aktuelle Gesetzesänderungen

    Das ändert sich ab sofort! Gesetzesänderungen seit dem 01. April 2014! Üblicherweise gilt der Jahreswechsel als Termin für wichtige Gesetzesänderungen. Doch auch zum 1. April dieses Jahres treten einige Änderungen in Kraft. Über die wichtigsten Neuerungen geben NEWS-on-Tour und die ARAG Experten einen kurzen Überblick: Strom wird teurer! Zum 1. April erhöhen viele Grundversorger die Preise. Die durchschnittliche Verteuerung liegt bei 4,5 Prozent. Für einen Vier-Personen-Haushalt mit 4.000 Kilowattstunden Jahresverbrauch entspricht das einer Mehrbelastung von 44 Euro im Jahr. Zum Jahresbeginn hielten zumindest die Stromriesen...

     
 
Anzeige

NEWS-on-Tour.de Archiv

 
 
 
 

NEWSletter bestellen

E-Mail:

 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige
 
 


Anzeige