Anzeige

  • ADAC GT Masters 2013: Lambda Ford siegt erneut! Meisterschaft für Callaway Competition | Hockenheim

    ADAC GT Masters 2013: Lambda Ford siegt erneut! Meisterschaft für Callaway Competition | Hockenheim

    Hockenheim / ADAC GT Masters 2013
    Lambda Ford siegt erneut, Meisterschaft für Callaway Competition 
    ADAC GT Masters 2013 – Die Entscheidung am Sonntag! Die Meister sind gekürt: Diego Alessi und Daniel Keilwitz sind nach Krimi-Rennen am Sonntag Meister der ADAC GT Masters 2013. Fotos: Carsten Wilhelm [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
     
    Die ADAC GT Masters 2013 am Sonntag 29.09.2013 am Hockenheim hätte kaum mehr Spannung bieten können. Anders wie am Vortag (wir berichten bereits) verlief der Start für alle GT3-Boliden ohne größere Schäden. In […]

     
  • Hockenheim: Schwerer Unfall überschattete ADAC GT Masters 2013. Sieg für Lambda Performance! Keine Entscheidung im Titelrennen

    Hockenheim: Schwerer Unfall überschattete ADAC GT Masters 2013. Sieg für Lambda Performance! Keine Entscheidung im Titelrennen

    Hockenheim: Schwerer Unfall überschattete ADAC GT Masters 2013
    Sieg für Lambda Performance! Keine Entscheidung im Titelrennen
    Das vorletzte Rennen der ADAC GT Masters in 2013 auf dem Hockenheimring wurde von einem schweren Unfall überschattet. Noch auf der Start- und Zielgeraden touchierte ein AUDI R8 die Corvette Z06 von Gaststarter Gerd Beisel, der seinerseits in den neben ihm fahrenden Nissan GT-R von JRM gedrückt wurde. Aufgrund dessen bog die Corvette ab und machte Beisel zum Passagier. Er schlug fast im 90-Grad-Winkel in die Boxenmauer aus massivem Beton ein, bei […]

     
  • ADAC GT Masters geht auf dem Sachsenring in die dritte Runde

    ADAC GT Masters geht auf dem Sachsenring in die dritte Runde

    Nach Oschersleben und Spa-Francorchamps geht die ADAC GT Masters am kommenden Wochenende (06.-09. Juni 2013) auf dem Sachsenring in die dritte Runde. Auf der 3,645 Kilometer langen Rennstrecke werden wieder rund 28 Fahrzeuge im Grid stehen. Der Kurs in Hohenstein-Ersntthal gilt fahrtechnisch als absolut anspruchsvoll und gehört mit zu den Saisonhighlights im Programm der ADAC GT Masters. Erstmals in der noch jungen Saison greift auch wieder Nissan mit einem GT-R in den Kampf um die Punkte ein. Für das Team von Motorsport Schulze ist es […]

     
  • 41. ADAC Zurich 24h-Rennen: ROWE im Regentraining vorne | Nürburgring

    41. ADAC Zurich 24h-Rennen: ROWE im Regentraining vorne | Nürburgring

    41. ADAC Zurich 24h-Rennen vom 17. bis 20. Mai 2013: ROWE im Regentraining vorne. Die Jagd auf die begehrteste Trophäe der Nordschleifen-Piloten ist eröffnet: Beim ersten Freien Training des ADAC Zurich 24h-Rennens gingen zum ersten Mal die Teams auf die Nordschleife, die sich am Sonntag um 17:00 Uhr in das größte Abenteuer des Motorsportjahres stürzen werden. Bei äußerst nassen Streckenbedingungen war der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 von ROWE Racing mit Lance David Arnold (Duisburg) / Alexander Roloff (Berlin) / Jan Seyffarth (Berlin) / Thomas Jäger […]

     
  • ADAC GT Masters (1. Lauf): Volles Wetterprogramm in den Ardennen. Sieg für Verdonck / Kechele | Spa-Francorchamps

    ADAC GT Masters (1. Lauf): Volles Wetterprogramm in den Ardennen. Sieg für Verdonck / Kechele | Spa-Francorchamps

    ADAC GT Masters: Bericht zum 1. Lauf Sa. 11.05.2013 | >> Springe hier zum 2. Lauf So. 12.05.2013
    Bei ihrem ersten Auftritt im belgischen Spa-Francorchamps am Samstag 11. Mai 2013 bekamen Fahrer und Teams der ADAC GT Masters das volle Wetterprogramm der Ardennen zu spüren. War es beim Start noch sonnig, sollte sich dies im weiteren Rennverlauf noch dramatisch ändern. Nicolas Verdonck konnte den Start für sich entscheiden. Der Ford GT ging bei einer Außentemperatur von nur knappen 9 Grad fantastisch. Verdonk konnte sich von seinem bis […]

     
  • Spa Francorchamps: AUDI gewinnt auch das dritte große 24h Rennen in Europa. Der große Bericht mit vielen Bilder rund ums Rennen

    Spa Francorchamps: AUDI gewinnt auch das dritte große 24h Rennen in Europa. Der große Bericht mit vielen Bilder rund ums Rennen

    Dramatische 64. Auflage der Total 24 Stunden von Spa endet mit einem Doppelsieg für Audi vor dem Vita4one-BMW aus dem Team von Michael Bartels. Start zum 24h Rennen in Spa Francorchamps 2012 – die beiden BMW Z4 gehen in Führung. Fotos: Dirk Birkenstock [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de
     
    Heiße Shows mit hübschen Girls gab es rund um das 24h Rennen auch zu sehen
     
    Das Safety Car sollte eine besondere Rolle in der 64. Auflage der Total 24 Stunden von Spa spielen. […]

     
 
Anzeige

NEWS-on-Tour.de Archiv

 
 
 
 

NEWSletter bestellen

E-Mail:

 
 
 
Anzeige

 
 
 
Anzeige
 


Anzeige