hotel-playa-golf_ntoi_ballermann6_mallorca_strand_beach_party
Nicht immer sieht das Hotel im Traumurlaub so schön aus wie bei uns auf dem Foto! Was tun wenn das “Hotel daneben” ist! Faktensammeln heißt es auch, wenn statt eines ruhigen Strandhotels mit breitem Sportangebot Schimmel im Badezimmer und ohrenbetäubender Lärm vor dem Zimmer auf einen warten. Damit das Hotel Abhilfe schaffen kann, müssen Mängel schnellst möglich beanstandet werden.

Wer in ein teureres Zimmer ziehen und dafür auch noch zahlen soll, kann die Mehrkosten in der Regel nach Urlaubsende zurückfordern. Findet sich keine Lösung, müssen Mängel aufgelistet und fotografiert werden. Weigert sich die Hotelleitung, die Mängelliste zu unterschreiben, tut es auch die Unterschrift eines Zeugen. Die Dokumentation ist wichtig.

Nur wer zu Hause nachweist, Mängel nachdrücklich beanstandet zu haben, kann Ansprüche geltend machen. Aber solche Dokumentationspflichten sind lästig: Für die entgangene Urlaubsfreude gibt es deshalb noch ein zusätzliches Zuckerl in Form einer materiellen Entschädigung.

Rechtliche Schritte gegen ein Reiseunternehmen oder als Individualreisender gegen ein Hotel müssen schnell eingeleitet werden. Maximal einen Monat räumt einem der Gesetzgeber dafür ein. Fristbeginn ist das vertraglich vorgesehene Reiseende.

Quelle: HUK Coburg

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 3237 · 07 3 · # Samstag, 15. Juni 2019