Am Sonntag 08.04.2007 fielen gegen 01:15 Uhr zwei Verkehrsteilnehmern die eigenartige Fahrweise eines 49-jährigen Pkw-Fahrers in Gummersbach-Vollmerhausen auf der Rospetalstraße auf. Nachdem der Pkw auf der Westtangente in Richtung Gummersbach weitergefahren war und schließlich in der Rospestraße angehalten hatte, sprachen die Verkehrsteilnehmer den 49-jährigen an und stellten fest, dass dieser offensichtlich stark alkoholisiert war.

 

Daraufhin verständigten sie die Polizei und die hinzugerufenen Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein sicher. Im Rahmen späterer Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 49-jährige zuvor bereits auf einem Parkplatz in Gummersbach-Dieringhausen an der Dieringhauser Straße gegen einen geparkten Pkw gefahren war und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

Quelle: Polizei Gummersbach

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 934 · 07 2 · # Samstag, 19. Mai 2018