Auf einem Parkplatz an der Bahnstraße in Bergneustadt fiel am Donnerstag 21.12.2017 eine 73-Jährige aus Bergneustadt zwei Trickdiebinnen zum Opfer. Die Frau hatte sich gegen 12:40 Uhr gerade in ihr Auto gesetzt, als eine etwa 30- bis 40-jährige Frau die Fahrertür öffnete und ihr eine Art Spendenaufruf vor die Nase hielt. Mit Gesten bat die offenbar nicht deutsch sprechende Frau um eine Spende. Nachdem die 73-Jährige der Bitte nachgekommen war, forderte die Frau noch eine Unterschrift auf einer Liste, bevor eine zweite Frau an die Seniorin herantrat und sie angeblich aus Dankbarkeit mehrfach küsste. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Die wahre Motivation der beiden Frauen erkannte die 73-Jährige kurze Zeit später, als sie Geld aus ihrer Einkaufstasche holen wollte und ins Leere griff. Seien Sie misstrauisch, wenn Fremde sich unüblich distanzlos verhalten. Trickdiebe arbeiten gerne mit derartigen Ablenkungen, um unbemerkt Wertsachen zu stehlen. Um Hinweise zu den Frauen bittet die Kriminalpolizei in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261-81990

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1923 · 07 3 · # Dienstag, 17. Juli 2018