Bei einem Verkehrsunfall in KölnZündorf ist am Mittwoch Nachmittag des 03.01.2018 ein junger Fußgänger (15) von einem Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen war der Jugendliche gegen 15:45 Uhr aus einem Wohnhaus an der Hauptstraße herausgetreten. Ohne auf den Verkehr zu achten, betrat er die Straße. Dabei wurde der Schüler von einem Pkw erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde der 15-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft der Ärzte besteht Lebensgefahr.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 603 · 07 2 · # Donnerstag, 19. April 2018