Ein 21-Jähriger stand am Samstag 27.01.2018 gegen 00:10 Uhr schlafend an einer Ampel auf der Westtangente in Richtung Gummersbach. Der junge Mann aus Wilnsdorf stand mit seinem abgeschlossenen Fiat mit eingeschalteter Warnblinkanlage an der Ampel und konnte von den hinter ihm Wartenden nicht geweckt werden. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Als die Beamten ihn schließlich geweckt hatten und er nach mehrmaliger Aufforderung schwankend ausstieg, konnten sie bereits feststellen, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Die Beamten machten einen Alkoholtest und nahmen ihn mit zur Wache. Dort stellten sie dann fest, dass der Mann ihnen einen falschen Ausweis ausgehändigt hatte. Er war aber nicht der Einzige der trotz Alkoholkonsum das Auto nicht stehen lassen konnte. Insgesamt hat die Polizei an diesem Wochenende 14 Fahrer unter Alkohol- oder Drogeneinwirkung erwischt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1959 · 07 3 · # Montag, 24. September 2018