Zu mehreren witterungsbedingten Unfällen ist es am heutigen Morgen 02.01.2018 im Oberbergischen Kreis gekommen. Insgesamt sechszehn Unfälle, zwei davon mit Verletzten nahm die Oberbergische Polizei am Freitagmorgen auf. Besonders häufig “knallte” es im Nordkreis. Den ersten Unfall verzeichnete die Polizei bereits um 04:49 Uhr in Radevormwald. Auf der Keilbecker Straße war ein Pkw-Fahrer auf winterglatter Fahrbahn in einen geparkten Pkw gerutscht. Um 05:15 Uhr rutschte in Gummersbach eine 21-jährige Gummersbacherin mit ihrem Pkw in den Einmündungsbereich Großenbernberger Straße / Im Kämpchen. Dort kollidierte sie mit dem Fahrzeug eines 60-jährigen Gummersbachers, dessen Wagen gegen einen Stromkasten geschoben wurde. Die 21-Jährige verletzte sich bei der Kollision leicht. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Symbolbild: © Christian Sasse alias ´Der Sasse´ Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: redaktion@news-on-tour.de

Etwa eine Stunde später, um 06:18 Uhr rutschte in Marienheide ein 46-jähriger Marienheider auf der Leppestraße in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem Wagen eines 28-jährigen Gummersbachers. Ein hinter dem Marienheider fahrender 34-jähriger Gummersbacher versuchte noch auszuweichen, schaffte es jedoch nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und kollidierte seinerseits mit dem Wagen des 46-Jährigen. Dieser zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

In diesem Zusammenhang ereignete sich um 07:32 Uhr ein weiterer Unfall, als ein Autofahrer, der im Rückstau stand, versucht hatte zu drehen.

Um 06:40 Uhr landete ein Opel Corsa auf dem Dach, nachdem ein Autofahrer auf der Wipperfürther Straße die Kontrolle über den Wagen verloren hatte. Die Insassen konnten sich selbständig aus dem Wagen befreien und blieben unverletzt. Auch hier ereignete sich im weiteren Verlauf des entstandenen Rückstaus ein Auffahrunfall. In den übrigen Fällen blieb es glücklicherweise bei Sachschäden.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 3362 · 07 2 · # Sonntag, 22. April 2018