Nach einem Frontalzusammenstoß auf der Hohler Straße in Bergneustadt mussten am Dienstag (24.07.2018) zwei Autofahrerinnen und drei Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine 41-Jährige aus Bergneustadt hatte nach bisherigen Erkenntnissen während der Fahrt einen Schwächeanfall erlitten. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Sie war dabei in den Gegenverkehr geraten, wo sie mit dem Auto einer ebenfalls in Bergneustadt wohnenden 45-Jährigen zusammenstieß. Neben den beiden Fahrerinnen mussten auch die drei Kinder, welche im Auto der 41-Jährigen saßen, zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1404 · 07 2 · # Samstag, 18. August 2018