Zu einer Auseinandersetzung kam es am Freitagabend 27.07.2018 in einem Zug am Bahnhof in Gummersbach. Ein 31-Jähriger hatte kurz die Toilette besucht und seine Tasche während dieser Zeit auf dem Sitz liegen lassen. Als er zurückkehrte, sah er zwei Männer und eine Frau, die seine Tasche durchsuchten und aus dieser einen geringen Bargeldbetrag entnommen hatten. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Es kam im Anschluss zu einer Rangelei, in dessen Folge der Geschädigte leichte Verletzungen erlitt. Die Unbekannten, zwei schlanke Männer zwischen 20 und 30 Jahren und etwa 180 cm Größe sowie eine schlanke Frau mit langen Haaren flüchteten. Zeugen werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei in Gummersbach in Verbindung zu setzen (Tel.: 02261-81990).

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1667 · 07 2 · # Samstag, 18. August 2018