Bei einem Verkehrsunfall auf der Kölner Straße ist ein 28-jähriger Fußgänger aus Bergneustadt am frühen Sonntagmorgen (30.09.2018) von einem Taxi erfasst und dabei schwer verletzt worden. Nach dem Stand der Ermittlungen befuhr der 54-jährige Taxifahrer aus Bergneustadt um 02:40 Uhr die Kölner Straße in Fahrtrichtung Derschlag. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

In Höhe der Markant Tankstelle erfasste er mit seinem Taxi den 28-jährigen Fußgänger, der sich nach Zeugenangaben zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrbahn befand. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 28-Jährige schwere Verletzungen und musste nach notärztlicher Versorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise, dass der Fußgänger zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinwirkung stand. An dem Fahrzeug entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1031 · 07 2 · # Mittwoch, 12. Dezember 2018