Oberbergischer Kreis/NRW – Beim Abbiegen von der La-Roche-Su-Yon-Straße in die Moltkestraße in Gummersbach ist am Montagnachmittag 01.10.2018 eine bislang unbekannte Fahrzeugführerin einem elfjährigen Mädchen über den Fuß gefahren. Das Mädchen wollte zusammen mit ihrer gleichaltrigen Freundin um 15:00 Uhr die Moltkestraße an dem dortigen Fußgängerüberweg in Richtung Rathaus überqueren. Nach Angaben der beiden Mädchen zeigt die Ampel für sie Grünlicht. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Als die unbekannte Fahrerin in die Moltkestraße abbog kam es zu dem Unfall. Die Fahrerin blieb stehen und ging zu den Mädchen. Gegenüber der Polizei schildern die Mädchen, dass die unbekannte Frau mit ihnen geschimpft hätte und anschließend ihre Fahrt fortgesetzt hätte. Es soll sich um eine etwa 175 cm große Frau mit blonden/braunen Haaren im Alter zwischen 34 und 36 Jahren gehandelt haben.

Sie fuhr ein schwarzes Auto. Das elfjährige Mädchen begab sich später mit der Mutter ins Krankenhaus. Dort wurde festgestellt, dass sich das Mädchen bei dem Unfall leichte Verletzungen am Fuß zugezogen hatte.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Gummersbach unter 02261-81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 2745 · 07 2 · # Freitag, 14. Dezember 2018