Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend 22.11.2018 an sieben Minibaggern erheblichen Schaden angerichtet, in dem er deren Fensterscheiben und zahlreiche Hydraulikschläuche zerstörte. Die Bagger waren an einer Firma im Bereich Industriestraße / Karl-Benz-Straße in Waldbröl abgestellt. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Es konnte zwischenzeitlich ermittelt werden, dass die Schäden zwischen 22.00 und 22.30 Uhr von einem schlanken, etwa 175 – 180 cm großen Mann verursacht wurden, der einen Bolzenschneider mitführte. Nach der Tat entfernte sich die Person in Richtung Hans-Böckler-Straße.

Die geschädigte Firma hat für Hinweise, die zur Überführung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Waldbröl unter der Telefonnummer 02261-81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 388 · 07 3 · # Mittwoch, 19. Dezember 2018