Nach einer Trunkenheitsfahrt hat die Polizei am Sonntag 20.01.2019 einem 47-Jährigen aus Nümbrecht den Führerschein abgenommen. Gegen 14:50 Uhr hatten Zeugen der Polizei einen Autofahrer gemeldet, der im Nümbrechter Ortszentrum zu seinem Auto getorkelt und offenbar betrunken losgefahren war. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Wagen etwa 10 Minuten später antreffen. Nachdem ein Alkoholtest einen Wert von fast zwei Promille anzeigte, erfolgte eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg
.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 491 · 07 2 · # Dienstag, 21. Mai 2019