Am Bahnhof Dieringhausen ist in der Nacht zu Montag 04.03.2019 ein 19-jähriger junger Mann aus Gummersbach von drei Personen angegriffen worden. Der 19-Jährige war um 01:45 Uhr in der Regionalbahn von Engelskirchen kommend in Richtung Gummersbach unterwegs. Er bekam mit, dass ein anderer Fahrgast, drei junge Männer beschuldigte, sein Handy gestohlen zu haben. Ich bin dann dem Fahrgast zu Hilfe gekommen und hab das Trio auch nochmal nach dem gestohlenen Handy gefragt. Als in diesem Moment der Zug am Bahnhof Dieringhausen anhielt, zogen die drei Männer den 19-Jährigen aus dem Zug, Sie schlugen und traten ihn und entrissen ihm die Jacke. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Dem 19-Jährigen gelang es dann wieder, sich in die Regionalbahn zu flüchten und fuhr weiter in Richtung Gummersbach. Er erlitt leichte Verletzungen. Einer der Täter soll etwa 185 cm groß, 16-20 Jahre alt sein und kurze blonde Haare und ein pickliges Gesicht haben. Der zweite in dem selben Alter war etwa 175 cm groß, trug einen 5-Tage-Bart, schwarze Haare, weiße Sneaker und eine schwarze Bomberjacke. Die dritte Person hatte ein etwas südländisches Aussehen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 2852 · 07 4 · # Sonntag, 24. März 2019