PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlICB9KTsgPC9zY3JpcHQ+
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4KPCEtLSA3Mjh4OTAgTm9ULUdhZHMgLS0+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmlubGluZS1ibG9jazt3aWR0aDo3MjhweDtoZWlnaHQ6OTBweCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTY0MDcwMTgwNjg4MzMyNjEiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDM5ODUzODI1Ij48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4=
 
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgICAgICAgICAgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgICAgICAgICAgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlLCAgICBvdmVybGF5czoge2JvdHRvbTogdHJ1ZX0gICAgIH0pOw==

(Seite 02 von 05)


3.623 Zuschauern in der SCHWALBE arena in Gummersbach – Auch nach dem Wiederanpfiff konnte der Bundesliga-Dino den ersten Akzent setzen. In der 32. Minute erzielte Moritz Preuß das 15:7. Nach einer Doppelparade von Lichtlein setzte Schröter einen weiteren Treffer nach (16:7, 36. Minute). Die SCHWALBE arena stand Kopf, denn dem VfL gelang nun fast alles. Herzig besorgte den Hausherren in der 38. Minute gar die Zehn-Tore-Führung zum 17:7. Statt die Euphoriewelle weiter zu nutzen, ließen sich die Gummersbacher in den folgenden Minuten jedoch etwas ausbremsen.

Nach einem 1:3-Lauf zog Greve beim Stand von 18:11 in der 44. Minute die Auszeit für den VfL. Per Siebenmeter markierte Sommer zwar im Anschluss seinen sechsten Treffer des Tages (19:11, 45. Minute), dennoch agierten die Blau-Weißen nun in Abwehr und Angriff etwas verhaltener als noch zuvor. Insbesondere Piotr Wyszomirski im Tor der Lemgoer spielte nun immer stärker auf und stellte die Gummersbacher Offensive vor Probleme. Zu viele Fehlwürfe in Folge ermöglichten es dem TBV in der 48. Minute nun ihrerseits per Siebenmeter wieder auf fünf Tore zu verkürzen (19:14).


Nach der spielerisch brillanten Vorstellung der ersten 40 Minuten war in der Schlussphase der Kampfgeist der Blau-Weißen gefragt, um die Partie nicht doch unnötig weiter aus der Hand zu geben. Preuß traf nach einem sehenswerten Angriff in Minute 51 zum 20:15, Pouya Norouzi Nezhad eine Minute später zum 21:16. Der TBV Lemgo Lippe ließ sich jedoch nicht mehr abschütteln und antwortete prompt mit einem gut ausgespielten Kempator durch Patrick Zieker (21:17, 53. Minute).

Dennoch präsentierten sich die Hausherren gefestigt genug, um sich den Lemgoern weiter entgegenzusetzen. Norouzi und erneut Sommer, der schön freigespielt wurde, waren diejenigen, die die Fünf-Tore-Führung wiederherstellten (23:18, 55. Minute). Dem VfL war damit in den Schlussminuten der insgesamt hochverdiente Heimsieg nicht mehr aus der Hand zu nehmen. Den letzten Treffer konnte Norouzi für die Gummersbacher verbuchen, der den Ball aus der Ferne zum 25:19-Endstand ins Tor zimmerte.

 


Fynn Herzig “am Ball”. Mit dem Heimsieg über den TBV Lemgo Lippe und vor allem der Art und Weise bewies der VfL genau zum richtigen Zeitpunkt Nervenstärke, nachdem die Bietigheimer zuvor erfolgreich vorgelegt und die Blau-Weißen in eine enorme Drucksituation gebracht hatten. Vor allem die demonstrierte mentale Stärke sollten die Gummersbacher in die kommenden Partien mitnehmen. Bereits am Dienstag ist der VfL beim Auswärtsspiel in Hannover wieder gefordert.

 


Pressekonferenz nach dem Spiel mit: TBV Lemgo-Lippe Geschäftsführer Jörg Zereike, Florian Kehrmann (TBV Lemgo Lippe), Dirk Hartmann (Moderator der PK), Torge Greve (VfL Gummersbach) und Christoph Schindler (Geschäftsführer VfL Gummersbach)

.

+++ HD Video ansehen!

Endlich! VfL Gummersbach holt Punkte gegen Lemgo. Das sagt der Trainer in der Pressekonferenz dazu

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRW5kbGljaCEgVmZMIEd1bW1lcnNiYWNoIGhvbHQgUHVua3RlIGdlZ2VuIExlbWdvLiBEYXMgc2FndCBkZXIgVHJhaW5lciBpbiBkZXIgUHJlc3Nla29uZmVyZW56IGRhenUiIHdpZHRoPSI3NTAiIGhlaWdodD0iNDIyIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1lRY0JiVEJfeTFRP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

YouTube Direktlink: https://youtu.be/YQcBbTB_y1Q – Video bitte in HD ansehen! Play Button drücken und am Zahnrädchen Qualität auf 1080 (HD) stellen

.

>>> Weiter geht es auf Seite 3 >>>

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 

PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48IS0tIE5FV1Mtb24tVG91ciBDb250ZW50ZW1wZmVobHVuZyAtLT48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI5MTM0MzIxOTE5IiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG9yZWxheGVkIj48L2lucz48c2NyaXB0PihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7PC9zY3JpcHQ+



PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwYzY3MTIwNmJkY2UyNGJhNGRkOTBlODEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjoxMjg4OTcsInRpdGxlIjoiRW5kbGljaCBQdW5rdGUhIFZmTCBHdW1tZXJzYmFjaCBzaWVndCBmdWxtaW5hbnQgZ2VnZW4gTGVtZ28gfCArVmlkZW8iLCJ0ZXh0IjoiXHJcblRCViBMZW1nby1MaXBwZSBUcmFpbmVyIEZsb3JpYW4gS2Vocm1hbm4gKEZvdG8pXHUwMGEwc2FoIG1hbiBpbiBkZXIgZXJzdGVuIEhhbGJ6ZWl0IGRlbiBTcGllbHN0YW5kIHNlaW5lciBKdW5ncyBpbSBHZXNpY2h0IGFuIVx1MDBhMERlciBWZkwgR3VtbWVyc2JhY2ggYmVoXHUwMGU0bHQgc2VpbmUgUG9sZSBQb3NpdGlvbiBpbSBLYW1wZiB1bSBkZW4gS2xhc3NlbmVyaGFsdC4gQWxsZSBCaWxkZXJcL1ZpZGVvczogXHUwMGE5IENocmlzdGlhbiBTYXNzZSBhbGlhcyBcdTAwYjREZXIiLCJ1cmwiOiJodHRwczpcL1wvd3d3Lm5ld3Mtb24tdG91ci5kZVwvMTI4ODk3XC9lbmRsaWNoLXB1bmt0ZS12ZmwtZ3VtbWVyc2JhY2gtc2llZ3QtZnVsbWluYW50LWdlZ2VuLWxlbWdvLXZpZGVvXC8iLCJpbWciOiJodHRwczpcL1wvd3d3Lm5ld3Mtb24tdG91ci5kZVwvd3AtY29udGVudFwvdXBsb2Fkc1wvMjAxOVwvMDVcLzIwMTlfMDUtMTFfbnRvaV8wMV92ZmwtZ3VtbWVyc2JhY2hfdGJ2LWxlbWdvLWxpcHBlLTUwMHg1ODAuanBnIiwiY2F0ZWdvcnkiOiJORVdTLU9iZXJiZXJnLmRlLFRWLU5FV1MtQ2xpcHMsVFYuTkVXUy1vbi1Ub3VyLmRlLFx1MDBkY2JlcnJlZ2lvbmFsIiwicHVibGlzaGVkX2F0IjoxNTU3NjIxNjA1LCJ1cGRhdGVkX2F0IjoxNTU3NjIxODQxfQp9KSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=


06 1810 · 07 6 · # Freitag, 23. August 2019