PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlICB9KTsgPC9zY3JpcHQ+
PGg0PlRyYW5zbGF0ZS/DnGJlcnNldHplLi4uPC9oND48ZGl2IGlkPSJnb29nbGVfbGFuZ3VhZ2VfdHJhbnNsYXRvciIgY2xhc3M9ImRlZmF1bHQtbGFuZ3VhZ2UtZGUiPjwvZGl2Pg==
PGRpdiBzdHlsZT0icGFkZGluZy1ib3R0b206IDJweDsiPjxkaXYgaWQ9J2ZiLXJvb3QnPjwvZGl2PjxzY3JpcHQgYXN5bmMgZGVmZXIgY3Jvc3NvcmlnaW49J2Fub255bW91cycgc3JjPSdodHRwczovL2Nvbm5lY3QuZmFjZWJvb2submV0L2RlX0RFL3Nkay5qcyN4ZmJtbD0xJnZlcnNpb249djQuMCc+PC9zY3JpcHQ+PGRpdiBjbGFzcz0nZmItbGlrZScgZGF0YS1ocmVmPSdodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vTkVXU29uVG91cicgZGF0YS13aWR0aD0nJyBkYXRhLWxheW91dD0nYnV0dG9uX2NvdW50JyBkYXRhLWFjdGlvbj0nbGlrZScgZGF0YS1zaXplPSdzbWFsbCcgZGF0YS1zaG93LWZhY2VzPSdmYWxzZScgZGF0YS1zaGFyZT0nZmFsc2UnPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==
PGRpdj48ZGl2IHN0eWxlPSdkaXNwbGF5OiBpbmxpbmUtYmxvY2s7IGhlaWdodDogMjZweDsnPjxkaXYgc3R5bGU9J2hlaWdodDogMjZweDsgZmxvYXQ6IGxlZnQ7IHRleHQtYWxpZ246Y2VudGVyOyc+PGEgc3R5bGU9J2NvbG9yOiAjRkZGRkZGOycgaHJlZj0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9zdWJzY3JpcHRpb25fY2VudGVyP2FkZF91c2VyPW50b2knPjxpbWcgc3JjPSdodHRwczovL25ld3Mtb24tdG91ci5kZS93cC1jb250ZW50L3BsdWdpbnMvd3BfeXQtZ3JhYmJlci9wdWJsaWMveXRfaWNvbl9yZ2IucG5nJyBoZWlnaHQ9JzI0Jz48L2E+PC9kaXY+PGRpdiBzdHlsZT0ncGFkZGluZy1sZWZ0OiA0cHg7aGVpZ2h0OiAyNnB4OyBmbG9hdDogbGVmdDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IGNvbG9yOiAjRkZGRkZGOyBmb250LXNpemU6IDEwcHg7IGxpbmUtaGVpZ2h0OiAwLjllbTsgcGFkZGluZy10b3A6M3B4OycgdHJhbnNsYXRlPSdubyc+PGEgc3R5bGU9J2NvbG9yOiAjRkZGRkZGOycgaHJlZj0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9zdWJzY3JpcHRpb25fY2VudGVyP2FkZF91c2VyPW50b2knPjxzcGFuIGNsYXNzPSdub3RyYW5zbGF0ZSc+VFYuTkVXUy1vbi1Ub3VyPGJyIC8+IDEyLjAwMCBBYm9zPC9zcGFuPjwvYT48L2Rpdj48L2Rpdj4=
PGRpdiBzdHlsZT0nZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyBoZWlnaHQ6IDU3cHg7Jz48ZGl2IHN0eWxlPSdoZWlnaHQ6IDU3cHg7IGZsb2F0OiBsZWZ0OyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDEuMWVtOyBtYXJnaW4tdG9wOiAxM3B4Oyc+w5xiZXJzZXR6ZTxociBzdHlsZT0nbWFyZ2luOiAwcHg7JyAvPlRyYW5zbGF0ZTwvZGl2PjxkaXYgc3R5bGU9J2Rpc3BsYXk6IHRhYmxlLWNlbGw7IGhlaWdodDogNTdweDtmbG9hdDogbGVmdDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IG1hcmdpbi10b3A6IDEzcHg7IG1hcmdpbi1sZWZ0OiA0cHg7Jz4gPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4KPCEtLSA3Mjh4OTAgTm9ULUdhZHMgLS0+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmlubGluZS1ibG9jazt3aWR0aDo3MjhweDtoZWlnaHQ6OTBweCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTY0MDcwMTgwNjg4MzMyNjEiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDM5ODUzODI1Ij48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4=
 
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgICAgICAgICAgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgICAgICAgICAgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlLCAgICBvdmVybGF5czoge2JvdHRvbTogdHJ1ZX0gICAgIH0pOw==


Bergneustadt schnürt die Laufschuhe: Am Freitag den 13. September 2019 wird der Bergneustädter AggerEnergie- und Sparkassen-NACHTLAUF schon zum 39. Mal ausgetragen. Archivbilder: © Christian Sasse alias ´Der Sasse´ Foto+TV Agentur NTOi.de

Der Lauf startet auf der B55 und führt durch die Bergneustädter Altstadt mit ihren charmanten Gassen und der romantischen Atmosphäre weiter auf abwechslungsreiche Nebenstraßen durch die Stadtmitte hin zum Zieleinlauf auf dem Rathausplatz, wo die Läufer/innen durch zahlreiche, begeisterte Zuschauer mit Jubel und Anfeuerungsrufen empfangen werden.

.


Neben dem herrlichen Lauferlebnis bietet der Nachtlauf auch eine anspruchsvolle Laufstrecke für jeden Läufer. Es stehen verschiedene Laufstrecken zur Auswahl, so dass für jeden Läufer etwas dabei ist. Angeboten wird ein 10 km, ein 6,2 km um ein 3,2 km Lauf und die 2,3 km Strecke für die Kids.

Beim 800 m Lauf erwarten wir wieder viele Kindergartenkinder und Erstklässler. Auf der 800 m Strecke suchen auch Sportler mit Handicap ihre Herausforderung. Auf der Strecke werden die Läufer an Verpflegungsstationen mit Getränken versorgt. 

.


Dank Sponsoren wie der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt und der AggerEnergie ist es uns erneut gelungen, diese attraktive Laufveranstaltung im Herzen von Bergneustadt durchzuführen. Zusammen mit dem Stadtsportverband, dem TV Bergneustadt, dem TuS Othetal und dem TV Hackenberg und den rund 180 Helfern aus den Bergneustädter Vereinen, der Feuerwehr Bergneustadt, dem THW Bergneustadt, den Johannitern Wiehl arbeitet ein Team der Stadtverwaltung daran, dass es wieder ein tolles und sicheres Lauferlebnis für jeden Läufer und Zuschauer wird.

Die Stimmung und Begeisterung ist bei den Teilnehmern und an der Strecke immer wieder sensationell. Der Spaß, die gute Laune und das harmonische Miteinander von Jung und Alt sind überall in der Feste zu spüren. Bei leckeren Köstlichkeiten vom Grill, frisch gebackener Pizza, Kaffee und Waffeln gibt es die Möglichkeit nette Gespräche zu führen und die kleinen und großen Läufer/innen anzufeuern. Es sind nicht nur Privatleute die aus ihren Gärten heraus sondern auch zunehmend Geschäftsleute, die die Läufer auf unterschiedlichste Art und Weise unterstützen.

 

Infos und Anmeldung im Internet:

Die Anmeldung und die Streckenverläufe, sowie nach dem Lauf auch die Ergebnisse, sind unter www.stadt-bergneustadt.de zu finden.

Ansprechpartner:
Sabine Schiewe-Kleinjung
02261-404112
sabine.kleinjung@bergneustadt.de

Mannschaftswertung:
(3,2 km/6,2 km und 10km)
Die drei Zeitschnellsten einer Firma, Behörde, Institution oder Verein (ohne Ortsbeschränkung, Altersbeschränkung Jahrgang 2003 und älter) werden als erste Mannschaft gewertet. Die zeitschnellste Mannschaft jeder Wertung erhält jeweils eine Urkunde, einen Geldpreis in Höhe von 50 Euro und einen Wander-Pokal für Platz eins jeder Wertung.


Siegerehrungen/Auszeichnungen:

Die Ehrungen der Stadtmeisterschaften, Schulstadtmeisterschaften und der Mannschaften erfolgen
am großen Sportabend.

Der teilnehmerstärkste Kindergarten, Schule, Verein und die teilnehmerstärkste Gruppe vom Inklusionslauf werden ebenfalls am Großen Sportabend mit einem Pokal und einer Urkunde geehrt. Jeder Teilnehmer am Stadtlauf erhält eine Medaille.

Urkunden können unter
www.teamsoft-sportzeit .de ausgedruckt werden.

Stadtmeisterschaften:
Alle Teilnehmer, außer Bambinis und Walker, nehmen an den Stadtmeisterschaften teil.
Voraussetzung ist mindestens eins der nachfolgenden Kriterien:

  • Bergneustädter Bürger/in
  • Mitglied eines Bergneustädter Vereins
  • Schüler/in einer Bergneustädter Schule
  • Mitarbeiter einer Bergneustädter Firma/Filiale, Behörde oder Institution

Die Ehrung der Stadtmeisterschaften erfolgt am großen Sportabend. Es werden jeweils sieben Stadtmeister/innen ausgezeichnet:

  • Stadtschülermeister/in 2,3 km U10 (2010 – 2011)
  • Stadtschülermeister/in 2,3 km U12 (2008 – 2009)
  • Stadtschülermeister/in 2,3 km U14 (2006 – 2007)
  • Stadtjugendmeister/in 3,2 km U16 (2004 – 2005)
  • Stadtjugendmeister/in 6,2 km U20 (2000 – 2003)
  • Stadtmeister/in 6,2 km HK (1999 und älter)
  • Stadtmeister/in 10 km ohne Altersbegrenzung

Quelle: Stadt Bergneustadt

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 

PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48IS0tIE5FV1Mtb24tVG91ciBDb250ZW50ZW1wZmVobHVuZyAtLT48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI5MTM0MzIxOTE5IiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG9yZWxheGVkIj48L2lucz48c2NyaXB0PihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7PC9zY3JpcHQ+



PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwYzY3MTIwNmJkY2UyNGJhNGRkOTBlODEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjoxMzA1MzEsInRpdGxlIjoiVm9yYW5rXHUwMGZjbmRpZ3VuZzogMzkuIEJlcmduZXVzdFx1MDBlNGR0ZXIgQWdnZXJFbmVyZ2llLSB1bmQgU3Bhcmthc3Nlbi1OYWNodGxhdWYgMjAxOSBhbSBGcmVpdGFnIDEzLjA5LjIwMTkiLCJ0ZXh0IjoiXHJcbkJlcmduZXVzdGFkdCBzY2huXHUwMGZjcnQgZGllIExhdWZzY2h1aGU6IEFtIEZyZWl0YWcgZGVuIDEzLiBTZXB0ZW1iZXIgMjAxOSB3aXJkIGRlciBCZXJnbmV1c3RcdTAwZTRkdGVyIEFnZ2VyRW5lcmdpZS0gdW5kIFNwYXJrYXNzZW4tTkFDSFRMQVVGIHNjaG9uIHp1bSAzOS4gTWFsIGF1c2dldHJhZ2VuLiBBcmNoaXZiaWxkZXI6IFx1MDBhOSBDaHJpc3RpYW4gU2Fzc2UgYWxpYXMgXHUwMGI0RGVyIFNhc3NlXHUwMGI0IEZvdG8rVFYgQWdlbnR1ciBOVE9pLmRlXHJcbkRlciBMYXVmIiwidXJsIjoiaHR0cHM6XC9cL3d3dy5uZXdzLW9uLXRvdXIuZGVcLzEzMDUzMVwvMzktYmVyZ25ldXN0YWVkdGVyLWFnZ2VyZW5lcmdpZS11bmQtc3Bhcmthc3Nlbi1uYWNodGxhdWYtMjAxOS1hbS1mcmVpdGFnLTEzLTA5LTIwMTlcLyIsImltZyI6Imh0dHBzOlwvXC93d3cubmV3cy1vbi10b3VyLmRlXC93cC1jb250ZW50XC91cGxvYWRzXC8yMDE4XC8wOVwvMjAxOF8wOS0xNF9udG9pXzAxX2JlcmduZXVzdGFlZHRlcl9hZ2dlcmVuZXJnaWUtc3Bhcmthc3Nlbi1uYWNodGxhdWYtMjAxOC01MDB4MjgxLmpwZyIsImNhdGVnb3J5IjoiTkVXUy1PYmVyYmVyZy5kZSIsInB1Ymxpc2hlZF9hdCI6MTU2MzI0MzA0NiwidXBkYXRlZF9hdCI6MTU2MzMyODk2Mn0KfSkpOwo8L3NjcmlwdD4K


06 907 · 07 2 · # Samstag, 19. Oktober 2019