PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlICB9KTsgPC9zY3JpcHQ+
PGg0PlRyYW5zbGF0ZS/DnGJlcnNldHplLi4uPC9oND48ZGl2IGlkPSJnb29nbGVfbGFuZ3VhZ2VfdHJhbnNsYXRvciIgY2xhc3M9ImRlZmF1bHQtbGFuZ3VhZ2UtZGUiPjwvZGl2Pg==
PGRpdiBzdHlsZT0icGFkZGluZy1ib3R0b206IDJweDsiPjxkaXYgaWQ9J2ZiLXJvb3QnPjwvZGl2PjxzY3JpcHQgYXN5bmMgZGVmZXIgY3Jvc3NvcmlnaW49J2Fub255bW91cycgc3JjPSdodHRwczovL2Nvbm5lY3QuZmFjZWJvb2submV0L2RlX0RFL3Nkay5qcyN4ZmJtbD0xJnZlcnNpb249djYuMCc+PC9zY3JpcHQ+PGRpdiBjbGFzcz0nZmItbGlrZScgZGF0YS1ocmVmPSdodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vTkVXU29uVG91cicgZGF0YS13aWR0aD0nJyBkYXRhLWxheW91dD0nYnV0dG9uX2NvdW50JyBkYXRhLWFjdGlvbj0nbGlrZScgZGF0YS1zaXplPSdzbWFsbCcgZGF0YS1zaG93LWZhY2VzPSdmYWxzZScgZGF0YS1zaGFyZT0nZmFsc2UnPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==
PGRpdj48ZGl2IHN0eWxlPSdkaXNwbGF5OiBpbmxpbmUtYmxvY2s7IGhlaWdodDogMjZweDsnPjxkaXYgc3R5bGU9J2hlaWdodDogMjZweDsgZmxvYXQ6IGxlZnQ7IHRleHQtYWxpZ246Y2VudGVyOyc+PGEgc3R5bGU9J2NvbG9yOiAjRkZGRkZGOycgaHJlZj0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9zdWJzY3JpcHRpb25fY2VudGVyP2FkZF91c2VyPW50b2knPjxpbWcgc3JjPSdodHRwczovL25ld3Mtb24tdG91ci5kZS93cC1jb250ZW50L3BsdWdpbnMvd3BfeXQtZ3JhYmJlci9wdWJsaWMveXRfaWNvbl9yZ2IucG5nJyBoZWlnaHQ9JzI0Jz48L2E+PC9kaXY+PGRpdiBzdHlsZT0ncGFkZGluZy1sZWZ0OiA0cHg7aGVpZ2h0OiAyNnB4OyBmbG9hdDogbGVmdDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IGNvbG9yOiAjRkZGRkZGOyBmb250LXNpemU6IDEwcHg7IGxpbmUtaGVpZ2h0OiAwLjllbTsgcGFkZGluZy10b3A6M3B4OycgdHJhbnNsYXRlPSdubyc+PGEgc3R5bGU9J2NvbG9yOiAjRkZGRkZGOycgaHJlZj0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9zdWJzY3JpcHRpb25fY2VudGVyP2FkZF91c2VyPW50b2knPjxzcGFuIGNsYXNzPSdub3RyYW5zbGF0ZSc+VFYuTkVXUy1vbi1Ub3VyPGJyIC8+IDEzLjIwMCBBYm9zPC9zcGFuPjwvYT48L2Rpdj48L2Rpdj4=
PGRpdiBzdHlsZT0nZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyBoZWlnaHQ6IDU3cHg7Jz48ZGl2IHN0eWxlPSdoZWlnaHQ6IDU3cHg7IGZsb2F0OiBsZWZ0OyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDEuMWVtOyBtYXJnaW4tdG9wOiAxM3B4Oyc+U1VDSEU8aHIgc3R5bGU9J21hcmdpbjogMHB4OycgLz5UcmFuc2xhdGU8L2Rpdj48ZGl2IHN0eWxlPSdkaXNwbGF5OiB0YWJsZS1jZWxsOyBoZWlnaHQ6IDU3cHg7ZmxvYXQ6IGxlZnQ7IHRleHQtYWxpZ246Y2VudGVyOyBtYXJnaW4tdG9wOiAxM3B4OyBtYXJnaW4tbGVmdDogNHB4Oyc+ID0+PC9kaXY+PC9kaXY+
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4KPCEtLSA3Mjh4OTAgTm9ULUdhZHMgLS0+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmlubGluZS1ibG9jazt3aWR0aDo3MjhweDtoZWlnaHQ6OTBweCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTY0MDcwMTgwNjg4MzMyNjEiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDM5ODUzODI1Ij48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4=
 
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgICAgICAgICAgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgICAgICAgICAgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlLCAgICBvdmVybGF5czoge2JvdHRvbTogdHJ1ZX0gICAgIH0pOw==


Die Saison in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) wird in der kommenden Woche nach dreimonatiger Pause mit den Play-offs fortgesetzt. Borussia Düsseldorf trifft an Fronleichnam (11. Juni) im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft auf die TTF Liebherr Ochsenhausen. Diese Partie wird, wie auch das zweite Halbfinale zwischen Saarbrücken und Bremen und das Finale, live bei Eurosport im frei empfangbaren Fernsehen sowie auf sportdeutschland.tv im kostenlosen Stream übertragen. Die TTBL Sport GmbH hat am heutigen Donnerstag die Play-off-Halbfinalspiele und das Endspiel 2019/20 angesetzt, nachdem Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie eine Fortsetzung der Saison möglich gemacht haben. Für den Rekordmeister und den noch amtierenden Meister steht dabei eine Neuauflage des letzten Spieltags vor der Unterbrechung an. Die Borussia und Ochsenhausen hatten sich am 8. März ein hochklassiges und umkämpftes Duell geliefert, das die Gastgeber am Ende mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Mit diesem Ergebnis würden Timo Boll (Foto) und Co. in diesem Jahr in das Meisterschaftsfinale einziehen, da es aufgrund der besonderen Umstände nur ein Halbfinale anstelle der eigentlichen “Best of three”-Serie geben wird. Düsseldorf hat in diesem Spiel Heimrecht, da es die Hauptrunde als Zweiter vor Ochsenhausen (3.) abschloss. Archivbilder: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Das Heimspiel der Borussia findet um 13:00 Uhr im ARAG CenterCourt statt und wird live im Free-TV bei Eurosport 1 übertragen. Außerdem gibt es wie gewohnt einen Livestream der Begegnung auf sportdeutschland.tv sowie eine Zusammenfassung des Spiels am Freitag (12. Juni) im ARD-Morgenmagazin.

.


“Wir freuen uns auf die Play-offs und auf die Chance, in dieser Saison doch noch um einen Titel spielen zu können”, sagt Manager Andreas Preuß. “Nachdem die Champions League aufgrund der Corona-Krise vorzeitig beendet wurde und die Spieler seit März keine Wettkämpfe mehr bestritten haben, sind die Jungs richtig heiß auf die Bundesliga. Daher war es super für unsere Jungs, dass sie sich beim Düsseldorf Masters ein wenig warmspielen konnten.”

Das Finale um die Deutsche Meisterschaft findet am 14. Juni (14 Uhr) in der Fraport Arena in Frankfurt statt, das Halbfinale zwischen Saarbrücken und Bremen am 10. Juni (13 Uhr) im Saarland. Auch diese Partien werden live bei Eurosport und auf sportdeutschland.tv übertragen. Zuschauer sind aufgrund der behördlichen Bestimmungen bei den drei Spielen nicht zugelassen.

 

Sicherheits- und Hygienekonzept: Fünftes Einzel statt Schlussdoppel

Neben der TTBL Sport GmbH als Ausrichter des Endspiels haben die Borussia und der 1. FC Saarbrücken ein Sicherheits- und Hygienekonzept für ihre Halbfinals erarbeitet. Diese folgen den Empfehlungen des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und sind durch die jeweils zuständige Behörde Hessens, Nordrhein-Westfalens beziehungsweise des Saarlands genehmigt worden.

Teil des Sicherheits- und Hygienekonzepts ist die Aussetzung des Doppels: Um die Gesundheit der Spieler zu schützen und der Abstandsregelung nachzukommen, wird in den Play-offs statt des Schlussdoppels ein fünftes Einzel ausgetragen. Dieses bestreiten die jeweils an Position zwei aufgebotenen Spieler der beteiligten Teams. Darüber hinaus sieht das Konzept unter anderem die regelmäßige Desinfektion von Spielbällen und Spieltisch vor. Auch auf den obligatorischen Seitenwechsel nach jedem gespielten Satz wird verzichtet, sodass jeder Spieler das gesamte Einzel auf einer Seite des Tisches absolviert. Die Anzahl der anwesenden Personen rund um die Austragung der Partien wird auf ein Minimum reduziert.

 

Das Spiel und die TV- und Streaming-Übertragungen im Überblick:

Tischtennis Bundesliga, Play-off-Halbfinale
Borussia Düsseldorf – TTF Liebherr Ochsenhausen

Donnerstag, 11. Juni 2020, 13:00 Uhr
ARAG CenterCourt, Ernst-Poensgen-Allee 58, 40629 Düsseldorf
Ab 13:00 Uhr: Live im TV auf Eurosport 1 und im Livestream auf sportdeutschland.tv

 

Freitag, 12. Juni 2020
Ab 5:30 Uhr: Zusammenfassung im ARD-Morgenmagazin

 

Sonntag, 14. Juni 2020
Ab 14:00 Uhr: Liebherr TTBL-Finale im Livestream auf sportdeutschland.tv
Ab 15:15 Uhr: Live im TV auf Eurosport 1
Ab 18:30 Uhr: Zusammenfassung des Liebherr TTBL-Finals in der ARD-Sportschau

 

Quelle: Alexander Schilling, Pressesprecher, Borussia Düsseldorf e.V.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 

PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48IS0tIE5FV1Mtb24tVG91ciBDb250ZW50ZW1wZmVobHVuZyAtLT48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI5MTM0MzIxOTE5IiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG9yZWxheGVkIj48L2lucz48c2NyaXB0PihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7PC9zY3JpcHQ+



PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwYzY3MTIwNmJkY2UyNGJhNGRkOTBlODEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjoxMzg3NDQsInRpdGxlIjoiVGlzY2h0ZW5uaXMgQnVuZGVzbGlnYTpcdTAwYTBTYWlzb24gd2lyZCBmb3J0Z2VzZXR6dCEgQm9ydXNzaWEgYW4gRnJvbmxlaWNobmFtIGxpdmUgaW0gRnJlZS1UViB1bmQgaW0gU3RyZWFtIiwidGV4dCI6IlxyXG5EaWUgU2Fpc29uIGluIGRlciBUaXNjaHRlbm5pcyBCdW5kZXNsaWdhIChUVEJMKSB3aXJkIGluIGRlciBrb21tZW5kZW4gV29jaGUgbmFjaCBkcmVpbW9uYXRpZ2VyIFBhdXNlIG1pdCBkZW4gUGxheS1vZmZzIGZvcnRnZXNldHp0LiBCb3J1c3NpYSBEXHUwMGZjc3NlbGRvcmYgdHJpZmZ0IGFuIEZyb25sZWljaG5hbSAoMTEuIEp1bmkpIGltIEhhbGJmaW5hbGUgdW0gZGllIERldXRzY2hlIE1laXN0ZXJzY2hhZnQgYXVmIGRpZSBUVEYgTGllYmhlcnIgTyIsInVybCI6Imh0dHBzOlwvXC93d3cubmV3cy1vbi10b3VyLmRlXC8xMzg3NDRcL3Rpc2NodGVubmlzLWJ1bmRlc2xpZ2Etc2Fpc29uLXdpcmQtZm9ydGdlc2V0enQtYm9ydXNzaWEtYW4tZnJvbmxlaWNobmFtLWxpdmUtaW0tZnJlZS10di11bmQtaW0tc3RyZWFtXC8iLCJpbWciOiJodHRwczpcL1wvd3d3Lm5ld3Mtb24tdG91ci5kZVwvd3AtY29udGVudFwvdXBsb2Fkc1wvMjAxOVwvMTFcL2JvcnVzc2lhLWR1ZXNzZWxkb3JmX250b2lfMDFfdHRjLXNjaHdhbGJlLWJlcmduZXVzdGFkdF9hcmFnLWNvdXJ0LTUwMHgyNjcuanBnIiwiY2F0ZWdvcnkiOiJcdTAwZGNiZXJyZWdpb25hbCIsInB1Ymxpc2hlZF9hdCI6MTU5MTMxODg2OSwidXBkYXRlZF9hdCI6MTU5MTMxODk1NX0KfSkpOwo8L3NjcmlwdD4K


06 364 · 07 4 · # Freitag, 3. Juli 2020