1. FC Saarbrücken TT verteidigt zweiten Platz der TTBL! Mino hatte Sensation gegen Franziska auf dem Schläger. TTC Schwalbe Bergneustadt unterliegt 0:3

Lesedauer: 4 Min.


Alberto Mino (Foto, 30, TTC Schwalbe Bergneustadt) kämpfte wie ein Bär gegen die Nr. 16 der Welt Patrick Franziska. Die Ausgangssituation im Spiel für Mino sah auch nicht so rosig aus, nachdem Robles gegen  Shang Kun nach einer 2:0 Führung mit 2:3 unterlag und Duda mit 0:3 gegen Darko Jorgic den Tisch verlassen musste. Es stand also 0:2 gegen Bergneustadt. Mino gewann gegen Franziska den ersten Satz. Es roch nach einer Sensation. In zweiten Satz hielt der in Ecuador geborene Mino bis 11:11 mit. Dann zeigte Franziska seine Stärke und brachte mit 11:4 und 11:8 das Spiel nach Hause. Bergneustadt unterlag somit 0:3 ohne den verletzten Fegerl. Alle Bilder/Videos: © Christian Sasse alias ´Der Sasse´ Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: redaktion@news-on-tour.de

Der TTC Schwalbe hat durch die aktuelle Niederlage keine Chance mehr auf die Play-offs.

.

Alberto Mino vs Patrick Franziska 1:3 (11:7, 11:13, 4:11, 8:11)

 

Die Partie im Detail

TTC Schwalbe Bergneustadt – 1. FC Saarbrücken TT 0:3

  • Alvaro Robles – Shang Kun 2:3 (11:9, 11:9, 9:11, 10:12, 8:11)
  • Benedikt Duda – Darko Jorgic 0:3 (6:11, 9:11, 4:11)
  • Alberto Mino – Patrick Franziska 1:3 (11:7, 11:13, 4:11, 8:11)

.


Patrick Franziska (28) Deutscher Profi Tischtennisnationalspier. Aktueller Weltranglistenplatz: 16 (April 2020). Auszeichnungen: Saarsportler des Jahres. 2016 wurde er Europameister im Doppel, im Jahr 2019 gewann er jeweils im Mixed WM-Bronze und Gold bei den Europaspielen.

 


Gespielt wurde am Sonntag 21.02.2021 ab 15:00 Uhr in der Burstenhalle in Bergneustadt (Oberbergischer Kreis/NRW) Corona-konform ohne Zuschauer

>> Weiter geht es auf Seite 2 >>>