Am gestrigen Sonntag wurden durch Beamte der Polizeiwache Waldbröl im Stadtgebiet Waldbröl Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Diese Kontrollen galten insbesondere den Kradfahrern. Insgesamt wurden 7 Verkehrsteilnehmer betroffen, die die vorgeschriebene Geschwindigkeit nicht eingehalten hatten.

 

4 Fahrzeugführer wurden mit einem Verwarngeld belegt. Gegen 3 Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Sie müssen nun mit einem Bußgeld rechnen Der schnellste Kradfahrer wurde mit 109 km/h gestoppt. Ein zweiter Kfz-Führer war 104 km/h schnell. In beiden Fällen waren lediglich 50 km/h erlaubt. Sie müssen nun neben dem Bußgeld zusätzlich mit einem mehrwöchigen Fahrverbot rechnen.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1050 · 07 2 · # Mittwoch, 16. Mai 2018