Engelskirchen – Gestern Abend teilen  gegen 21:35 Uhr Zeugen der Polizei Gummersbach mit, dass ein Pkw-Fahrer auf der Bliesenbacher Straße mit augenscheinlich erheblich überhöhter Geschwindigkeit hin und her fährt. Hierbei soll er auch Fußgänger gefährdet haben.

 

Den Zeugen gelang es schließlich den Pkw anzuhalten. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten bei der Überprüfung des Fahrzeugführers fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Der 18-Jährige musste sich eine Blutprobe entnehmen lassen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 889 · 07 3 · # Dienstag, 8. Mai 2018