Grundlos zusammengeschlagen!

 

Wipperfürth –  Am Freitag (25.09.2009) traktierte ein Unbekannter einen 44-Jährigen derart, dass er nun stationär behandelt werden muss. Der 44-Jährige befand sich gegen 23:25 Uhr zu Fuß auf dem Hermann-Löns-Weg in Höhe der Pollender Straße, als er von zwei ihm folgenden Jungendlichen heftig beleidigt wurde. Nachdem er sich die verbalen Angriffe verbat, schlug einer der Jugendlichen unvermittelt auf ihn ein, dass er zu Boden ging. Anschließend traktierte er den in Wipperfürth wohnenden Mann mit Tritten. Der andere versperrte dem Opfer den Weg, um eine mögliche Flucht zu vereiteln.

 

Der Schläger ist ca. 16-17 Jahre alt, etwa 1,80-1,85m groß und von kräftiger Statur. Er trug eine schwarze Lederjacke, eine schwarze Hose und eine hellgraue Baseballkappe. Er sprach Deutsch mit südländischem Akzent. Sein Begleiter ist etwa genauso alt aber ein wenig kleiner und schmaler. Er trug auch dunkle Kleidung. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Wipperfürth, Tel.: 022618199-0.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1171 · 07 2 · # Sonntag, 22. April 2018