PKW flog auf winterglatter Fahrbahn aus der Kurve und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Hoher Sachschaden.


Hückeswagen
–  Am Sonntag 03.01.2010 befuhr gegen 12.05 Uhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit einem Pkw die B 237 von Hückeswagen kommend in Fahrtrichtung Wipperfürth-Hämmern. In einer Linkskurve wurde er auf der winterglatten Fahrbahn nach rechts aus der Kurve getragen.

 

Das Fahrzeug stieß gegen ein Baustellenschild, schleuderte dann auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen einen Pkw, der von einem 36-Jährigen gefahren wurde. Der 36-Jährige wurde leicht verletzt, der Sachschaden war hoch.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis, Leitstelle

 

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1668 · 07 2 · # Samstag, 21. April 2018