Gummersbach: Am Freitagabend, gegen 18.40 Uhr, befand sich eine 52-jährige Fußgängerin auf der B 55 und ging, aus Richtung Friedrichsthal kommend, in Richtung Niederseßmar. Obwohl sie sich in unmittelbarer Nähe einer Fußgängerbedarfslichtzeichenanlage befand, überquerte sie die Fahrbahn ohne deren Nutzung und wurde dabei von dem PKW eines 65-Jährigen erfasst, der die Kölner Straße ebenfalls in Richtung Niederseßmar befuhr.

 

Die 52-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Behandlung am Unfallort ins Krankenhaus gebracht; an dem PKW entstand hoher Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 882 · 07 2 · # Montag, 22. Oktober 2018