Fahrerin kann bei Schneeglätte alkoholisiertem Fussgänger nicht mehr ausweichen

 

Radevormwald – Am Sonntag 17.01.2010 befährt gegen 01:20 Uhr eine 42-jährige PKW-Fahrerin die Gemeindestraße von Oberönkfeld kommend in Richtung Önkfeld. In Höhe des Feuerwehrgerätehauses tauchen plötzlich und unerwartet zwei alkoholisierte männliche Personen auf der Fahrbahn auf – einer der beiden Personen kann die Fahrerin nicht mehr ausweichen.

 

Es kommt zum Zusammenstoß zwischen einem 46-jährigen Fussgänger und dem PKW. Der 46-Jährige wird dabei schwer verletzt, er wird ins nächsgelegene Krankenhaus eingeliefert – dort wird ihm eine Blutprobe entnommen. Am Fahrzeug entsteht leichter Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis, Leitstelle

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1837 · 07 2 · # Samstag, 21. April 2018