Bergneustadt –  Am 18.12., um 17:45 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Pkw-Führer die K 23 in Richtung Gummersbach. In Höhe Bergneustadt-Leienbach kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 44-Jährige konnte seinen Pkw zwar zurück auf die Straße lenken, fuhr aber in der dann folgenden Rechtskurve geradeaus gegen einen Baum.

 

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Unfallverursacher alkoholische Getränke zu sich genommen hatte. Sie ließen eine Blutprobe entnehmen und stellten den Führerschein sicher. Es entstand mittlerer Sachschaden.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis Tel.: 02261 8199652

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 910 · 07 2 · # Dienstag, 22. Mai 2018